Anzeige-Nr. 1282695
vom 08.10.2020
102 Besucher

Milo möchte Einzelprinz werden!

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 089-43549824


Beschreibung
Milo wurde von den sardischen Tierärzten auf ca. fünf Jahre geschätzt. Fünf Jahre, jeden Tag aufs Neue ein Kampf um Futter und einen sicheren Platz als Schutz vor Wetter, Hunden und Autos, die der schwarze Kater auf den Straßen überlebt hat. Ein paar Zeichen von seinem Leben auf der Straße hat er mitgebracht. So fehlt ihm ein wenig Fell am Hals und er kam mit schwerer Parodontitis. 10 Zähne wurden ihm in Deutschland vom Tierarzt gezogen, und seit der OP kann Milo endlich ohne Schmerzen fressen und das ist jetzt auch seine größte Leidenschaft! Vom hiesigen Tierarzt wurde Milo anhand seines Zahnzustandes auf ca. 10 Jahre geschätzt, wir wissen leider nicht, welcher Tierarzt näher am tatsächlichen Alter geschätzt hat.
Bei einer Blutuntersuchung kam auch eine Niereninsuffizienz zum Vorschein. Schlechtes bis gar kein Futter haben ihre Spuren hinterlassen. Deshalb benötigt der schwarze Kater ein Nierendiätfutter sein Leben lang.
Milo stört sich an all dem nicht, denn für ihn ist ein Traum wahr geworden, er lebt das Leben, wonach er sich immer gesehnt hat. Seine Zufriedenheit sieht man ihm an. Er geht gerne in den Garten und legt sich in die Sonne. Milo genießt die Ruhe und sucht keinen Anschluss an die Katzen und Hunde der Pflegestelle. Diese hat er zwar akzeptiert, ab und an fordert er sogar zum Spielen auf, aber seine etwas ruppige Art ist für die älteren Tiere dort schnell zu viel.
Für Milo gab es so viel neu zu entdecken - wie das Bett der Pflegeeltern. Dort liegt er gerne am Fußende. Dabei nimmt er keinem anderen Tier seinen Platz oder ist gar aufdringlich. Friedlich und dankbar döst er dort und freut sich über die Nähe zu seinen Menschen und den weichen Platz.
Abends, wenn die Familie es sich auf der Couch gemütlich macht, gesellt sich Milo glücklich dazu. Dabei fordert er keine Streicheleinheiten ein, sondern zeigt sich angenehm zurückhaltend. Milo lässt sich auch hochheben, beschmusen und bekrabbeln. Aber ganz Charakterkater bestimmt er, wann und wie lange.
Wir wünschen uns für den Kater eine Familie oder eine Person, die durchaus viel zuhause ist und er einfach dabei sein darf. Milo braucht nicht unbedingt Artgenossen, aber Freigang sollte er auf jeden Fall wieder genießen dürfen, denn das Sonnenbad ist für ihn sehr wichtig.
Update:
Milo geht es dank der Pflege, des regelmäßig gefüllten Fressnapfes und einer tierärztlich verabreichten Aufbau-Kur momentan bestens und er hat für einen nierenkranken Kater sehr gute Blutwerte. Diese sollten natürlich im Auge behalten und regelmäßig kontrollieren werden. Wir beraten Sie hierzu gerne.
Da Milo nach wie vor ein Schleckermäulchen ist, stibitzt er gerne bei den anderen Tieren normales Futter. Dies ist für seine Nieren alles andere als optimal, deshalb möchten wir Milo gerne als Einzelkatze vermitteln. Damit hätte er die besten Voraussetzungen, ein glückliches und möglichst gesundes und langes Leben zu führen.
Wo sind die Menschen, die sich nicht von seiner Diagnose abschrecken lassen und den liebenswerten Charakterkopf in ihre Familie aufnehmen und liebevoll umsorgen?
Wir vermitteln bundesweit. Wenn Sie bereit sind, Milo auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen, freue ich mich sehr über Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Christine Bininda
Tel. 089 - 43 54 98 24
christine.bininda@streunerherzen.com
Eigenschaften
Freigängerkatze
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Milo möchte Einzelprinz werden!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück