Anzeige-Nr. 1291694
vom 26.10.2020
27 Besucher

Dino - irrte allein auf der Straße herum

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
8+ Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Das ist Dino. Er irrte verloren auf der Straße herum, ehe er von den spanischen Tierschützern gefunden und gerettet wurde. Seit Oktober 2018 befindet er sich nun in einer Pflegestelle und hat sich dort wunderbar eingelebt. Sein Pflegefrauchen ist begeistert von ihm und sagt, er ist ein Traumhund! An das Leben im Haus hat er sich schnell gewöhnt und in das vorhandene Rudel hat er sich gut eingefügt, doch zu seinem großen Glück braucht er nicht zwingend einen Hundekumpel. Viel wichtiger ist Dino der Kontakt zu Menschen, er ist sehr menschenbezogen.

Dino ist ein recht aktiver Hund, der gerne noch etwas tun und erleben möchte, und das im Idealfall gemeinsam mit seiner Bezugsperson. Er ist schon recht gehorsam, und an der Leine geht er auch ganz ordentlich.

Sein kleines Handicap am Auge merkt man ihm überhaupt nicht an. Eine Untersuchung hat ergeben, dass er auf dem linken Auge zwar komplett blind ist, aber es beeinträchtigt ihn nicht. Sein rechtes Auge ist übrigens vollkommen gesund!
Gegen seine Schilddrüsenunterfunktion bekommt Dino regelmäßig 2 x täglich ein Medikament (Forthyron).

Dino fehlt jetzt nur noch sein Für-immer-Zuhause, vielleicht findet er es bei Ihnen?

Hier finden Sie ein aktuelles Video mit Dino,
bitte kopieren Sie den Link:

https://youtu.be/Lo6tPtNBP2s

Und hier geht's zu Dinos kleinem Bildertagebuch.
Bitte kopieren Sie den Link:

https://hundepfoten-in-not.de/forum/topic/dino-vertraeglicher-ruede-mit-liebevollem-wesen/

Impfungen:
vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass
negativ getestet auf Ehrlichiose, Babesiose und Rickettsiose,
auf Leishmaniose positiv getestet

geboren ca. Januar 2012
Schulterhöhe ca. 65 cm

Schutzgebühr € 180,-- + € 50,-- Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Frau Annika Rink
Email: rink@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0176 7259 2260
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Dino - irrte allein auf der Straße herum"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück