Anzeige-Nr. 1293660
vom 29.10.2020
122 Besucher

Labute... ein Leben im Tierheim

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

---- (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
9 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfote sucht Glück e.V. 
16816 Protzen

Telefon: 01736027178


Beschreibung
Labute Albe ist einer von Grasa Ures Welpen. Sie lebte in den Straßen Bukarests und fand irgendwann Unterschlupf in einem verlassenen Gebäude. Dort brachte sie 2010 ihre fünf Welpen zur Welt. Eine nette Frau fütterte alle Hunde, die in diesem Haus lebten. Doch eines Tages wurde es für die Hunde gesperrt, es sollte abgerissen werden. Wohin nun mit der Hundefamilie? Die Frau kannte Sanda und in ihrer Not bat sie um Hilfe. Sanda holte die kleine Hundefamilie zu sich ins Tierheim und seitdem leben sie dort. Grasa Ure verstarb in diesem Jahr, wir würden uns wünschen, wenn wenigstens ihre Kinder noch ein liebes Zuhause finden würden.

Name: Labute Albe
Geb.: ca. 2010
Geschlecht: männlich
SH: ca. 55 cm
gesundheitliche Einschränkungen: keine bekannt
Aufenthalt: TH Rumänien

Labute Albe ist ein sehr lieber Rüde. Er lebt nun mittlerweile einige Jahre im Tierheim und kennt nur die Pflegerinnen und Sanda und vertraut ihnen. Bei unseren Besuchen war er erst einmal zurückhaltend und vorsichtig, aber immer freundlich.
Labute Albe wird erst einmal Zeit und Geduld brauchen, um sich in eine Familie einzuleben. Er kennt wenig und muss vieles lernen. Ein Leben im Zwinger prägt, daher sollte am Anfang so wenig wie möglich von ihm verlangt werden.. Er wird aber sicher alles lernen und die Spaziergänge mit seinen Menschen genießen. Labute Albe sollte nicht in eine Stadtwohnung ziehen, eine Wohnung bzw. Haus mit ingezäuntem Garten möglichst ebenerdig wäre ideal.

In Sandas Tierheim gibt es viele Hunde, die dort alt geworden sind, viele werden es nicht mehr in Familien schaffen, aber für jeden Einzelnen hoffen wir. Denn wir wissen, was für tolle Hunde sie in ihren Familien werden. Danke, dass ihr sie teilt, nur so haben sie eine Lobby ❤.

Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt.

Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend).

Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Labute... ein Leben im Tierheim"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück