Anzeige-Nr. 1302911
vom 17.11.2020
303 Besucher

ORSOLA

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

k.A.

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
SardinienHunde e.V. 
93051 Regensburg

Telefon: 0170 2388654


Beschreibung
Update Januar 2020:
Auch an unserer Orsola sind die Jahre in der LIDA nicht spurlos vorbeigegangen.....
Leider war sie in den letzten Wochen immer mal wieder in kleinere Auseinandersetzungen verwickelt und hat die ein oder andere kleine Narbe davongetragen.
Orsola ist ein kleines „Persönchen“ und den Terrier in ihr kann sie auch nicht verleugnen.
Die vielen Jahre im Gehege ohne engen Bezug zum Menschen lässt sie nun ab und zu eifersüchtig reagieren, wenn es darum geht Aufmerksamkeit zu bekommen.

Für Orsola ist es nun dringend an der Zeit, das rifugio zu verlassen und am besten als Einzelprinzessin das Leben in einer Familie geniessen zu dürfen. Helfen SIE IHR dabei?

Wenn Sie ORSOLA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.
MILLE GRAZIE!









ORSOLA – was hat dich vertrieben?

Von klein auf hatte diese nette Hündin zusammen mit anderen Hunden in einer Gemeinschaft am Stadtrand von Olbia gelebt. Die Hunde wurden regelmäßig mit Futter versorgt und die kleine Welt am Rande der Stadt schien in Ordnung zu sein.

Allerdings nicht mehr für Orsola......

Sie begann sich immer öfter von der Gruppe zu entfernen und blieb manchmal auf für mehrere Tage spurlos verschwunden. So wurde die Gefahr einfach zu groß dass etwas Schlimmes passieren könnten und deshalb wurde Orsola ins rifugio gebracht.

Dort zeigte sie sich am Anfang sehr verstört und vor allem hatte sie große Angst vor Männern. In der Gruppe hat sich zwischenzeitlich das Verhalten dieser am 01.01.14 geborenen Hündin schon deutlich gebessert. Eine gewisse Skepsis legt Orsola zwar immer noch an den Tag aber sehr schnell merkt sie dann auch wenn man ihr nur Gutes will. Orsola wurde auch schon kastriert und wäre bereit für den Start in ein neues Leben.

Wenn Sie ORSOLA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

MILLE GRAZIE!
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"ORSOLA"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück