Anzeige-Nr. 1334115
vom 22.01.2021
290 Besucher

Wer gibt Zeusz noch eine Chance ?

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Beschreibung
Name: Zeusz
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 07 / 2010
Kastriert: bei Ausreise
Größe: ca. 40 cm
Aufenthaltsort: Tierheim Törökszentmiklós (Ungarn)

Zeusz ist ein verschmuster Hundemann, der sich sehr über die Nähe seiner Zweibeiner freut. Dann lässt er sich gerne kraulen und hält dabei ganz still. Insgesamt ist Zeusz ein eher ruhiger Rüde, der gerne mit dabei ist. Er hatte in Ungarn bereits ein Zuhause, wurde jedoch nach dem Tod seines Besitzers, gemeinsam mit seinem Hundefreund Ficko, in unserem Partnertierheim untergebracht. Mit freundlichen Artgenossen versteht sich Zeusz im Tierheim in der Regel gut. Er ist etwas futterneidisch, verhält sich aber bei der Futtergabe durch die ihm Tierheimmitarbeiter unauffällig, sodass daran sicher gut gearbeitet werden kann. Fremden Menschen gegenüber zeigt er sich unsicher, sodass er seine Zeit braucht, um Vertrauen zu fassen. Zeusz hat eine Hautkrankheit, die sich durch Haarausfall äußert, jedoch lediglich optischer Natur ist und laut den ungarischen Tierärzten nicht behandelt werden muss.
Wer schenkt ihm innerhalb Deutschlands ein liebevolles Zuhause oder eine Pflegestelle auf Zeit in einem Umkreis von ca. 100 km um Dortmund herum ?

Video 1: https://youtu.be/86JHK4crOs4

Video 2: https://youtu.be/0Q-OjKo3S5I

Video 3: https://youtu.be/hehNa1UV9VI

Kontakt:
Michaela Simon
Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben -
Tel.0172 /2991040
Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de
www.glueck-fuer-pfoten.de

Schutzgebühr: 340,- €

Die o.g. Schutzgebühr beinhaltet die Fahrtkosten, einen EU-Pass, Impfungen, einen Mikrochip, ein Sicherheitsgeschirr, einen Giardientest und bei Bedarf die diesbezügliche Behandlung, ein Spot On und eine Wurmkur vor der Reise sowie die Kastration, sofern es der Alters- und Gesundheitszustand zulässt.
Unsere Schützlinge reisen mit Traces und werden ausschließlich nach Deutschland vermittelt.

Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr, welche vor der Einreise auf das Vereinskonto gezahlt werden muss, ist nicht möglich.

Insofern Sie sich für einen Hund bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung eines (weiteren oder neuen) Hundes erlaubt ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Da wir berufstätig sind, können wir uns ggf. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Bitte haben Sie etwas Geduld! 🙂
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wer gibt Zeusz noch eine Chance ?"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
26 + 20 - 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück