Anzeige-Nr. 1337992
vom 31.01.2021
622 Besucher

Faustino- Schmusefrettchen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 0173-8577636


Beschreibung
Faustino tauchte plötzlich zusammen mit seinem Bruder Iosto und seiner Schwester Eleonora in der Kolonie Lu Fraili auf und wurde unserer Kollegin von einer aufmerksamen Touristin gemeldet. Alle Drei waren ziemlich verstört und schnell war klar, dass sie dort nicht hingehörten und offensichtlich kurz zuvor ausgesetzt worden waren.

Unsere Kollegin suchte nach einer privaten Pflegestelle vor Ort und als sie diese gefunden hatte, konnte sie nur Iosto und Eleonora umsetzen, denn Faustino war plötzlich verschwunden. Iosto und Eleonora reisten sehr schnell nach Deutschland aus, wo sie bereits ihre eigene Familie gefunden haben.
Unsere Kollegin gab aber nicht auf und nach einiger Zeit ließ sich auch Faustino wieder blicken. Leider hatte die sardische Sonne in der Zwischenzeit seinen Ohren ziemlich zugesetzt und so war jetzt schnelles Handeln gefragt. Faustino zog auf die Pflegestelle um und bekam die für seine von der Sonne angegriffenen Ohren notwendige Operation. Die betroffenen Stellen wurden anteilig amputiert und so wurde aus unserem Faustino ein ‚Halbohrkater‘, was ihn aber überhaupt nicht beeinträchtigt, sondern ihm lediglich noch mehr Charme verleiht als er ohnehin schon hat.
Er erholte sich in der Zeit danach sehr gut und konnte am 07.11.2020 auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Hier blüht er regelrecht auf und kann nicht genug spielen und mit den Menschen schmusen. Pflegefrauchen nennt ihn deshalb liebevoll ‚ihr Schmusefrettchen‘ und berichtet wie folgt:
Faustino ist ein ganz besonderer „kleiner“ Kater: im Vergleich zu anderen Europäischen Hauskatzen wirkt er eher schmächtig und macht stets einen etwas verschüchterten Eindruck durch seine fehlenden Ohrspitzen. Wer sich aber nun zu der Annahme verleiten lässt, man hätte es mit einem zurückhaltenden scheuen Kater zu tun, wird schnell eines Besseren belehrt ;-) Faustino mag anfangs vorsichtig bis zurückhaltend sein, doch in einer Umgebung, in der er sich wohlfühlt, ist die Zurückhaltung schnell abgelegt. Seine neugierige und verschmuste Art, kombiniert mit seinem ungewöhnlichen Äußeren, hat ihm bei uns schnell den liebevollen Beinamen „Schmusefrettchen“ eingebracht.
Er hat schnell verstanden, dass er im Pflegehaushalt auf keinen Fall Hunger leider muss, trotzdem ist hin und wieder der Futternapf anderer Katzen immer deutlich spannender als der eigene… Mit den anderen Katzen und Katern hier bei uns arrangiert er sich gut, macht aber momentan nicht den Eindruck, als würde er an ihnen hängen und es scheint eher, als ob ihm nicht sehr viel am Kuscheln und Spielen mit Artgenossen liegt.

Die Spiel- und Kuschelzeit mit den Zweibeinern wird jedoch ausgiebig genossen und auch aktiv eingefordert. Ganz hoch im Kurs bei den Spielzeugen steht die Federangel. Spielzeuge, an denen kein Mensch „dranhängt“, stoßen gar nicht auf sein Interesse. Faustino möchte also auf jeden Fall beschäftigt werden. Momentan befindet er sich noch in der Eingewöhnungsphase und wird erst in Kürze Freigang erhalten; dann lässt sich auch mehr zu diesem Thema sagen.

Wer macht Faustinos Glück perfekt und schenkt ihm ein eigenes Körbchen? Wir suchen für das hübsche weiße ‚Schmusefrettchen‘ ein Zuhause mit Freigang in einer verkehrsarmen Gegend.
Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Faustino auf der Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:


Dr. Christine Mantey
Tel. 0173-8577636
christine.mantey@streunerherzen.com
Eigenschaften
Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Faustino- Schmusefrettchen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück