Anzeige-Nr. 1351217
vom 02.03.2021
64 Besucher
Hinweis von "Zypernpfoten in Not e. V.":
Vermittlung von Hunden, noch auf Zypern / Vermittlung von Hunden, bereits in D : Wir beraten, fragen nach, vermitteln sorgsam und verantwortungsvoll, suchen Zuhause für Freunde! Schreiben Sie uns bei Interesse an einem Hund bitte an. ZYPERNPFOTEN IN NOT e.V. wünscht Ihnen + Bleiben Sie gesund ! +

Anita - Pechvogel sucht ihr Glück

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Zypernpfoten in Not e. V.
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Zypern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Zypernpfoten in Not e. V.
Zypernpfoten in Not e. V. 
96145 Seßlach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Anita (geboren ca. Juni 2019, Schulterhöhe 53 cm, aktuell trächtig) wurde streunend in einem ausgetrockneten Flussbett bei Limassol gefunden.

Sofort war klar, dass Anita nicht gesund ist. Es ging ihr nicht gut, was der Tierarztcheck auch bestätigte. Sie ist Leishmaniose positive und auch ihre Blutwerte zeigten insgesamt, dass es ihr nicht gut ging. Sie war sehr geschwächt und blutarm. Sie blieb ein paar Tage in der Klinik um sich zu erholen bevor sie ins Tierheim wechseln konnte.

Nach begonnener Medikation ging es ihr besser und besser, auch wurde sie zutraulicher und verschmuster mit den Helfern, die sie anfänglich gar nicht so gerne in ihre Nähe kommen lassen wollte, sie lief lieber vor ihnen weg.

An eine Kastration war aufgrund ihres Gesamtzustandes erstmal nicht zu denken, damit hätten wir ihr Leben riskiert. Anita ging es zum Glück von Woche zu Woche besser und sie nahm auch sehr gut zu.

Zwischenzeitlich konnten wir auch ihr vorderes Bein röntgen, denn sie humpelte von Beginn an stark. Das Röntgen hat leider ergeben, dass ihr rechtes Knie wohl mal gebrochen war, sozusagen völlig zerstört ist und auch keine Operation mehr helfen kann. So lange sie so einigermaßen schmerzfrei laufen kann, kann sie damit leben. Bekommt sie zu große Schmerzen wird man ihr das Bein amputieren müssen.

Und hätte Anita nicht schon genug Probleme, hat sich inzwischen herausgestellt, dass sie schon sehr bald Mama werden wird, was ihr das Laufen durch das Gewicht nicht gerade erleichtert.

Wir können nur hoffen, dass ihre Welpen bei all den gesundheitlichen Problemen von Anita und natürlich auch der Medikamente, die sie einnehmen musste, gesund zur Welt kommen werden.

Noch lebt sie im Tierheim auf Zypern. Haben Sie sich trotz aller Handicaps in Anita verliebt und möchten ihr eine liebevolle Familie schenken, dann melden Sie sich gerne bei uns unter Angabe Ihrer Telefonnummer, so können unsere Vermittler möglichst schnell mit Ihnen in Kontakt treten. Es wäre außerdem schön, wenn Sie ein bisschen von sich erzählen, damit wir uns schon ein erstes Bild machen können.

Gerne können Sie auch unser offizielles Anfrageformular auf unserer Homepage nutzen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/anfrage-fuer-einen-hund

Möchten Sie sich gerne vorher informieren wie eine Vermittlung bei uns abläuft, können Sie das auf unserer Homepage nachlesen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/informatives/vermittlungsinfos

Anita würde gern, nachdem sie ihre Kinder nicht mehr brauchen, kastriert, geimpft, gechipt mit ihrem EU-Ausweis und Traces Papieren gerne zu Ihnen reisen.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Anita - Pechvogel sucht ihr Glück"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück