Anzeige-Nr. 1352216
vom 04.03.2021
1168 Besucher

Gino aus Mitleid geholt, jetzt abgegeben

Facebook Twitter
Drucken
Spende für TSV Hortus Animalis e.V.

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für TSV Hortus Animalis e.V.
TSV Hortus Animalis e.V. 
49584 Settrup

Telefon: 05457 / 933 00 46


Beschreibung
Handykap Hund GINO -
aus Mitleid aus einer Tötung aus Rumänien geholt (von privat) und heute bei uns abgegeben.
******************************************************
Der Bitte um Aufnahme habe ich aus persönlichen Gründen entsprochen, weil ich die Besitzerin aus früheren Zeiten kannte, denn sonst sind regionale Notfälle unsere Aufgabe.
Gino lebte bei ihr ein Jahr mit vielen anderen Hunden im großen Rudel , so daß dessen Sozialverträglichkeit auf jeden Fall gegeben ist.
Gino ist ca 6 Jahre alt, kastriert und leider konnte mir nicht der Original-Impfpaß gegeben werden, denn er ist neu geimpft und muß diese Impfung in drei Wochen auffrischen. Auch habe ich keinen Test auf Mittelmeerkrankheiten bekommen können, obwohl es einen gegeben haben soll.
So wird aus Sicherheitsgründen ein neuer gemacht werden ! und dann werden wir uns des stark deformierten Vorderlaufes annehmen müssen , ihn der Klinik vorstellen.
Alles dies ist wieder eine teure Angelegenheit und war so nicht geplant!
Da unsere Tierarztkosten gerade in den letzten Monaten enorm gestiegen waren, trägt Gino´s Aufnahme nicht zur weiteren Entspannung unserer Finanzen bei. Ein Glück, daß wir durch die Weihnachtsaktion soviel zusammengebracht haben!
Vielleicht gibt es ja für Gino - von dem natürlich bald bessere Fotos gemacht werden- Menschen, die sich für sein Schicksal interessieren und als Paten oder einfach durch Spenden helfen wollen?
wie immer stellen wir alle Entwicklungen online, auch in wiefern Behandlungen nötig oder möglich sind, damit evtl. Fortschritte sofort zu sehen sind. Gino kann nichts für sein Schicksal und nun ist er eben hier.
Er ist freundlich, eher ängstlich und war mit dem Verbringen hierher überfordert. Ich habe ihm ein Geschirr gegeben, damit er in seiner Panik halbwegs sicher in sein Gehege gebracht werden konnte und bis jetzt hat er sich versteckt, ich konnte ihn zum Füttern zumindest hinter der Hütte hervorlocken. Ich denke nicht, daß er leinenführig ist, aber das werden wir uns in Ruhe ansehen.
Gino braucht Hilfe! bitte großzügig teilen!
0175 9057538
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Gino aus Mitleid geholt, jetzt abgegeben"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück