Anzeige-Nr. 1358109
vom 16.03.2021
289 Besucher

Joni hat schon viel erlebt ....

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Obwohl der Text von Joni gerade einmal einen Monat alt ist (er entstand wenige Tage vor dem Versuch, sie auszuführen) gibt es nun schon ein Update, denn es gibt klitzekleine Fünkchen von Hoffnung.

Es war eine schwierige Aufgabe, Joni in ihrem Auslauf einzufangen und anzuleinen, aber draußen zeigte sie sich dieses Mal sogar recht mutig!

Joni (geb. ca. März 2019) war von Anfang an recht ängstlich, aber sie beginnt Fortschritte zu machen! Hatten wir sie vor kurzem noch unter „Paten gesucht“ eingestellt, sind wir seit dem letzten Versuch, sie zu einem kleinen Spaziergang zu bewegen, nun der Ansicht, dass Joni durchaus Potential hat, sich weiterhin positiv zu entwickeln.

Es ist uns ganz wichtig, dass wir bei unseren Einschätzungen über einen längeren Zeitraum wirklich Entwicklungspotential bei den Hunden sehen. Wir holen keine absoluten „Angsthunde“ nach Deutschland, denn wir wissen, dass es auch Hunde gibt, die sich nie in einem Haushalt wohlfühlen würden. In einem solchen Fall ist weder dem Hund noch den Menschen geholfen, die ein solch ängstliches Tier aufnehmen. Wichtig ist, dass die Interessenten wissen, auf was sie sich einlassen, dass viel Geduld und Einfühlungsvermögen nötig sein wird. Trotzdem kann es bei sehr ängstlichen Hunden auch bei dem Menschen, der den Hund aufnimmt, zur Überforderung kommen.

Deshalb suchen wir für Joni einen ruhigen, kinderlosen Haushalt in einer ländlichen Gegend. Da sie in ihrem ersten Lebensjahr außer dem engen Kontakt zu Artgenossen nichts kennengelernt hat und in ihrem Wesen unsicher ist, wäre sie mit allem anderen überfordert. Hundeerfahrung ist für ängstliche Hunde wie Joni sehr wichtig, denn sie braucht Sicherheit und Souveränität, die Sie ihr geben müssen.

Ein souveräner Ersthund, an dem sie sich orientieren kann, wäre eine wunderbare Hilfe für Joni.

Alle Voraussetzungen für die Ausreise – Kastration, Impfpass und Mikrochip – bringt Joni mit.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/paten-gesucht/joni/


Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Joni hat schon viel erlebt ...."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück