Anzeige-Nr. 1359523
vom 19.03.2021
278 Besucher

Ody hatte es noch nie gut gehabt.....

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 03512507874


Beschreibung
Ody ist ein „Grundstücks-Hund“, darunter verstehen wir Hunde, die alleine sind und den Job haben, auf ein Grundstück zu achten. Ody ist ein cleverer Bursche und somit hat er es natürlich irgendwann gelernt, abzuhauen und ist dann mit zwei weiteren Hunden durch ein Quartier außerhalb von Malaga gestreunt. Eines der Hündchen, das ihn dabei begleitete, verschwand eines Tages und die andere Hündin wurde von einer Tierschutzorganisation gerettet.
Ody wurde dann von einer Familie aufgenommen, die auch für ihn ein Zuhause suchen wollte. Allerdings hatte diese Familie eine Katze, die unser Ody überhaupt nicht leiden konnte, sowie einen dominanten Rüden, der den armen Ody attackierte.
Dennoch verhielt er sich bei allen Familienmitgliedern sehr sanft und freundlich und war auch besonders zärtlich zu einer behinderten Person, die in einem Rollstuhl saß. Er ging gerne in den Hundepark zum Spielen und liebte es, sich dort zu amüsieren. Aber die Probleme mit dem anderen Rüden und der Katze blieben bestehen.
Unser Ody wurde wiederum von einer anderen Person adoptiert und dort ebenfalls wieder allein gelassen. Dann landete er in einem Animal-Hoarding-Haushalt. Wie Sie sehen, war Ody ein richtiger Wanderpokal, ehe er dann am 11.07.2020 bei uns ins Tierheim eintrat.
Ody kam genau wie seine Hundefreunde Oso und Gutsy in einem ganz schlechten Zustand aus diesem Animal-Hoarding-Haushalt zu uns. Sie waren voller Zecken und Flöhe. Wir haben noch nie so viel Ungeziefer auf einem Tier gesehen. Sogar der Fußboden war voller Blutsauger. Die letzte Besitzerin war besessen davon, ihre Tiere zurückzuholen. Dies wollen wir natürlich verhindern und unternehmen deshalb alles, damit Ody nicht in Spanien vermittelt wird.
Verdient hätte er das auch nicht, denn Ody ist ein wahres Sahneschnittchen. Er ist ein Dickerchen, das man mit Vergnügen knuddelt, ein lieber Plüschbär, der es genießt, wenn man ihn umarmt und streichelt. Er ist ein ausgesprochen lieber, gutmütiger und verspielter Hund, der auch überhaupt keinen Lärm macht.
Natürlich ist er noch jung und manchmal etwas übermütig, so dass man merken kann, dass er große Lust hat zu spielen und sich mit seinen tierischen oder menschlichen Freunden zu amüsieren.
Unser Ody genießt die Gesellschaft anderer Hunde und natürlich auch die seiner vertrauten Bezugspersonen. Es macht ihm dabei großen Spaß, uns das Gesicht mit Schlabberküssen zu verzieren, sich auf den Rücken zu legen, den Bauch kraulen zu lassen und mit einem Ball zu spielen.
Ody akzeptiert problemlos jegliche Manipulation und genießt es, wenn wir ihm sein Bäuchlein krabbeln. Wenn wir in den Zwinger treten, dann freut er sich so sehr, dass er an den Freiwilligen hochspringt und dabei sogar die Gefahr besteht, dass die Masken runterrutschen. Wenn man ihn begrenzt, dann bleibt er am Boden und hofft, dass wir ihn streicheln. Er setzt sich auf Befehl hin und wartet darauf, dass er ein Leckerli oder den Ball bekommt.
Ody ist sehr umgänglich mit anderen Hündinnen oder Rüden. Derzeit lebt er mit einer Hündin zusammen, die ebenfalls gerne mit einem Ball spielt. Dabei streiten sie auch manchmal, aber bleiben dennoch gute Freunde.
Mit Rüden hat er keine Probleme, auch wenn er sich manchmal schützend vor seine Hundefreundin stellt, wenn ein neuer Hund ins Rudel kommt. Sie sehen also, das sind völlig normale Verhaltensweisen.
Mehrfach haben wir ihn außerhalb des Tierheims mitgenommen, das hat er sehr genossen und dabei alle Hunde freundlich begrüßt.
Er geht gut an der Leine, nur wenn er sich sehr aufregt, dann zerrt er etwas. Dabei muss man natürlich daran denken, dass er doch ein kräftiger Bursche ist.
Ody ist nicht übermäßig aktiv, aber insgesamt sehr verspielt. Er ist nicht eifersüchtig und hat auch überhaupt keine Probleme damit, sein Futter zu teilen.
Ody hatte viel Pech in seinem Leben und er hat bisher wirklich noch keine Familie gefunden, die ihn liebt. Dafür wird es nun aber endlich einmal Zeit, denn er ist einfach nur ein ganz toller Bursche.

Informationen aus Spanien:

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. 5.12.2018
Grösse: 70 cm Schulterhöhe
Länge: 77 cm
Gewicht: 40 kg
Kastriert: Ja

( Refugio/Modulo C )

Möchten Sie Ody bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ody hatte es noch nie gut gehabt....."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück