Anzeige-Nr. 1374745
vom 23.04.2021
256 Besucher

Sehbehinderte Gilda wünscht sich Zuhause

Facebook Twitter
Drucken
Spende für proTier e.V.

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
weiblich
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für proTier e.V.
proTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 0157/85061307


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 25. Juli 2020
Geschlecht: weiblich
Rasse: EKH
Kastriert: ja
Gechippt: ja
FIV (Katzenaids): nicht getestet
FeLV (Leukose): nicht getestet
Sonstige Krankheiten: keine bekannt
Besonderheiten: sehbehindert
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: unbekannt
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Haltungsbedingungen: nach Absprache
Pflegestelle: 94474 Vilshofen

Auch jetzt, Mitte Dezember 2020, ist immer noch ungewiss, wann es wieder möglich sein wird, nach Sardinien zu reisen, um unsere Partner zu besuchen und Neuzugänge kennenzulernen. Deshalb behelfen wir uns weiterhin damit - wie schon während des Lockdowns im Frühjahr-Sommer -, dass uns die Partner die notwendigen Informationen senden. Wir hoffen, dass es bei den aktuell in Italien und damit auch auf Sardinien wieder verschärften Ausgangsregeln in den nächsten Wochen überhaupt möglich sein wird, sich um die ausgesetzten Tiere zu kümmern.

Obwohl wir schon nach Kräften helfen, die Bestände an Hunden und Katzen zu reduzieren, ist die Situation im Rifugio der LIDA weiterhin dramatisch. Insbesondere bei den Katzen gibt es eine Vielzahl an kranken und behinderten Kitten und erwachsenen Tieren, die nun zwar in Sicherheit sind, aber ihr Leben in kleinen Käfigen fristen. Für diese Katzen gute Zuhause zu finden, liegt uns sehr am Herzen.

Aktuell gibt es eine Gruppe von vier Kitten, die ganz oben auf unserer Liste stehen: Gilda, Gaio, Gavin und Gaietta. Es sind keine Geschwister, aber sie leben gemeinsam in einem Käfig. Gilda, die fast blind ist, Gaietta und Gavin wurden an unterschiedlichen Plätzen in Olbia gefunden, Gaio, der auf einem Auge blind ist, hatte das Glück, von Touristen an einem Strand nahe Olbia entdeckt und dann ins Rifugio gebracht zu werden.

Tigerchen Gavin hat bereits einen guten Endplatz auf Sardinien gefunden, für die anderen drei Katzenkinder wünschen wir uns die passenden Zuhause bei Familien, die ihnen ein liebevolles, sicheres Umfeld bieten können.

21. Februar 2021
Gilda ist gemeinsam mit Gaio in ihrer deutschen Pflegestelle angekommen. Nun fehlt ihr zu ihrem Glück nur noch das passende Zuhause.

April 2021
Gilda und Gaio haben sich prima bei ihrer Pflegefamilie eingewöhnt. Gilda fühlt sich, nachdem sie alle Räume kennengerlernt hat, im Haus absolut sicher und läuft sogar die Treppen rauf und runter, sodass man ihr ihre starke Sehbehinderung kaum anmerkt. Wie Gaio ist sie sehr lieb und verspielt. Vor Hunden haben Gaio und Gilda keine Angst, solange sie nicht zu aufdringlich sind.

Wenn Sie der kleinen Gilda - am liebsten gemeinsam mit Gaio - ein schönes Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. In Einzelhaltung wird sie nicht vermittelt. Als Haltungsform bevorzugen wir für unsere Katzen generell die Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon bzw. mit gesicherter Terrasse.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Frieß
Fon: 089 36004678
Mobil: 0157 85061307
E-Mail: karin.friess@protier-ev.de
Hinweis: Der Inserent hat keine eindeutigen Angaben zur Impfung und Entwurmung gemacht. Fragen Sie deshalb noch einmal genau nach und lassen sich entsprechende tierärztliche Nachweise (Impfpass oder Gesundheitsbescheinigung) geben. Ohne entsprechende Impfung ist die Gesundheit des Tieres gefährdet!
Eigenschaften
verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sehbehinderte Gilda wünscht sich Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück