Anzeige-Nr. 1380146
vom 05.05.2021
396 Besucher

ich, Tadziu habe so auf Euch gewartet

Facebook Twitter
Drucken
Spende für SALVA Hundehilfe e.V.

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Polen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für SALVA Hundehilfe e.V.
SALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Tadziu
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geb.: ca. 2010
Größe: ca. 40 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: unbekannt
Kinder: älter und verständnisvoll
Handicap: sehbehindert
MMT: negativ
Aktueller Aufenthaltsort: Noch im Ausland / Polen
Unsere Hunde sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt
Update Tadziu, März 2021
Tadziu wartet weiterhin im Tierheim auf sein Ticket ins Glück. Er ist immer noch unsicher, was er von den Zweibeinern halten soll und lässt sich aktuell von Niemandem anfassen. Leider fehlen vor Ort Zeit und Möglichkeiten, dies mit ihm zu üben. Außerdem mangelt es an der nötigen Ruhe, um Tadziu zu zeigen, wie wunderbar Menschen sein können.
Gesucht werden deshalb ruhige und erfahrene Menschen, die Tadziu nicht bedrängen, sondern ihn in seinem Tempo ankommen und auf sich zukommen lassen. Vor Ort hat er leider sehr schlechte Chancen, Vertrauen zu gewinnen.
Wenn Sie diese Menschen werden wollen melden Sie sich gern bei Tadzius Vermittlerin, er kann schon bald ausreisen.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - — — - - - - - - - - - - - - -
Ich habe auf Euch gewartet, SO! LANGE! Ganze zwei Wochen habe ich an der Straße gesessen, den vielen Autos zugesehen und bei jedem Einzelnen gehofft, dass Ihr es seid. Dass Ihr zurückgekommen seid, um mich zu holen. Weil Ihr mich doch liebt. Ich habe Euch auf jeden Fall geliebt. Ich hätte bis ans Ende meiner Tage auf Euch gewartet!!!
Tadziu wurde ausgesetzt. 15 km von zu Hause entfernt an einer stark befahrenen Straße. Ob er seinen Menschen zu alt war, ob sie sich nicht um einen Hund mit Sehbehinderung kümmern wollten- wir wissen es nicht. Sie wollten ihn einfach nicht mehr. Und Tadziu hat sich, ganz treue Hundeseele, einfach geweigert dies zu akzeptieren. Ganze 14 Tage wartete er an der Stelle auf seine Menschen, war dort nicht wegzubewegen, wollte auf keinen Fall ihre Rückkehr verpassen. Erst nach zwei Wochen akzeptierte er Hilfe und konnte gesichert werden.
Nun wartet er auf einer kleinen Pflegestelle auf echte Hundefreunde. Auf Menschen die einem alten, sehbehinderten Hund eine Chance geben. Die seiner Liebe und Treue wert sind. Tadziu versteht sich mit Rüden und vor Allem mit Hündinnen. Nur dem großen Rüden des Hauses hat er den „Krieg“ erklärt, in seinem neuen Zuhause sollten also vorzugsweise kleinere Hunde, am besten Hündinnen, leben. Insgesamt ist Tadziu eher dem weiblichen Geschlecht zugetan, dies gilt auch für Zweibeiner. Männer sind ihm vor Ort eher unheimlich, wer weiß, welche Erfahrungen dahinter stecken…
Wenn Sie keinen Hund adoptieren können oder wollen würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.
Kontakt: Andrea Funk
0173 – 5174297
andrea.funk@salva-hundehilfe.de
www.salva-hundehilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"ich, Tadziu habe so auf Euch gewartet"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück