Anzeige-Nr. 1391124
vom 27.05.2021
374 Besucher

Akita-Fan? Hier kommt Kashemi!

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Akita-Malinois-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
47652 Weeze. Wer hat Lust mit seinem Hund allerhand zu erleben? Kashemi vereint das Beste der beiden Rassen Akita und Mali und sucht ihren Partner fürs Leben.

Die hübsche Kashemi ist eine etwa 3,5-jährige Akita-Malinois-Dame und bringt typische Eigenschaften beider Rassen mit. Aktivität, Arbeitseifer sowie eine gewisse Eigensinnigkeit. Kashemi ist im Umgang mit Menschen sehr freundlich. Aufgrund ihrer doch sehr stürmischen Art, sollten Kinder im Haushalt mindestens im Jugendalter (ab 16 Jahre) sein.

Mit 3,5 Jahren ist Kashemi noch jung und altersgemäß sportlich und agil. Sie hat etwa eine Schulterhöhe von 62 cm und wiegt ca. 30 kg. Kashemi kommt ursprünglich aus Rumänien hatte das Glück in München bereits ein Zuhause gefunden zu haben. Leider musste sie aus diesem aus persönlichen Gründen ihrer ehemaligen Halter wieder ausziehen.

Leider kann Kashemi nicht alleine bleiben und zeigt extrem hohen Trennungsstress. Der Stress ist so hoch, dass sie diesen über Zerstörung abbauen muss. Sicherlich kann man mit ihr trainieren, dass sie mal ein oder zwei Stunden alleine bleiben kann. Aber wir vermitteln sie nicht in Familien, wo sie länger als diesen Zeitraum alleine bleiben muss.

In der Vergangenheit zeigte Kashemi Probleme bei Hundebegegnungen an der Leine (Leinenagression). Dies kann jedoch über ein positiv aufgebautes und intensives Training mit ihr behoben werden. Daher sollten im Haus lebende Kinder Kashemi auch körperlich gewachsen sein und das Training ebenso konsequent mit ihr durchführen können. Hunde, die im Haushalt leben, sollten nicht unsicher im Umgang mit anderen Hunden sein.

Kashemi beherrscht neben den Grundkommandos auch einige Kunststückchen und ist sehr gut abrufbar. Zu ihren Menschen baut Kashemi eine sehr enge Bindung auf, was der Beziehungsarbeit natürlich sehr zuträglich ist. Durch den Malinois in ihr, braucht sie täglich geistige und körperliche Auslastung. Dies kann z.B. durch Obedience, DogDancing, etc. erreicht werden.

Die hübsche Kashemi ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und bringt ihren eigenen EU-Heimtierausweis mit. Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 395 Euro vermittelt.

Gerne kann sie vorab in Weeze, in der Pension, in der sie derzeit lebt, besucht werden.

Wo sind die Akita- und Mali-Fans? Wer schenkt Kashemi sein Herz?
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Akita-Fan? Hier kommt Kashemi!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück