Anzeige-Nr. 1391360
vom 28.05.2021
179 Besucher

🐶 Tonja 🐶

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Das letzte siebte Leben e.V. 
70190 Stuttgart

Telefon: +49 152 21822070


Beschreibung
💞Tonja💞

🐶 Hündin, kastriert
🐶 mittelgroß
🐶 2,5 Jahre / 05.08.2018
🐶 verträglich mit anderen Hunden, sowohl Rüden als auch Hündinnen
🐶 sehr ängstlich
🐶 nur in erfahrene Hände abzugeben
🐶 aktuell noch in Moskau, darf ausreisen sobald sie ein Zuhause gefunden hat
🐶 bei Ausreise geimpft (internationaler Impfpass), kastriert, gechipt
🐶 Transport ins neue Zuhause/Treffpunkt wird komplett organisiert, Sie müssen sich um nichts kümmern


Tonjas Geschichte:

Wie genau Tonja in Svetlanas Tierheim kam und was vorher war, wissen wir leider nicht, aber der dortige Aufenthalt war für ihre zarte Seele eine schlimme Zumutung. Die hohe Geräuschkulisse der vielen Tiere hat sie dauerhaft gestresst, der fehlende Kontakt zu Menschen und möglicherweise auch schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit, haben aus ihr einen Hund gemacht, der in ständiger Angst lebt.

Inzwischen hat sie den Flug von Sibirien nach Moskau hinter sich gebracht, dort gibt es Menschen, die sich zum ersten Mal in Tonjas Leben die Zeit nehmen sich wirklich mit ihr zu beschäftigen. Tonja ist weder aggressiv noch bösartig, doch ihre Angst lässt keine Annäherung zu. Wenn sie sich bedroht oder bedrängt fühlt, schnappt sie ab um sich Raum zu schaffen, wenn sie nicht die Möglichkeit hat zu fliehen.

In einem neuen Zuhause, sollte man vorerst nichts von Tonja erwarten, denn nur mit einem fremden Menschen in einem Raum zu sein ist für sie schon beängstigend. Man muss ihr den nötigen Raum und viel Zeit lassen um anzukommen, es werden womöglich Wochen vergehen, bis sie sich an die Anwesenheit der neuen Herrchen gewöhnt. Hier ist es wichtig in kleinen Schritten zu denken und sie nicht unter Druck zu setzen, während man versucht ihr Vertrauen zu gewinnen. Das alles ist neu für die kleine Maus, sie muss erst begreifen, dass menschliche Hände auch Futter und Streicheleinheiten bedeuten.

Ich denke sie verstehen, warum Tonja nur etwas für erfahrene Hände ist. Wir suchen hier nach Interessenten, die die Herausforderung in ihr erkennen und bereit sind sich ihr zu stellen. Tonja hat sich dieses Leben nicht ausgesucht und wir wissen nicht was genau in ihr eine solche Furcht ausgelöst hat, aber wir wünschen uns für sie jemanden der ihr helfen kann diese Angst zu überwinden, damit sie endlich ein normales Hundeleben führen kann.

Bitte zögern sie nicht bei Fragen zu Tonja anzurufen, denn über ernsthaftes Interesse freuen wir uns sehr und für die hübsche Maus wäre ein richtiges Zuhause eine riesen Chance auf ein besseres Leben.


Bei ernsthaftem Interesse würden wir uns sehr über eine Nachricht per E Mail oder WhatsApp freuen, um anschließend einen Termin für ein persönliches Gespräch zu finden.


Ansprechpartner:
Das letzte siebte Leben e.V.
Nicole Endter
+49 152 21822070
nicole.endter@web.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und auf unserer Homepage:

https://www.facebook.com/Vermittlungen-Das-letzte-siebte-Leben-eV-105144717748924/

https://www.dasletztesiebteleben.com/


Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"🐶 Tonja 🐶"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück