Anzeige-Nr. 1403103
vom 21.06.2021
447 Besucher

TREMOLINA

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
9 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
SardinienHunde e.V. 
93051 Regensburg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
TREMOLINA – wie lange musst du schon leiden??


Steckbrief
Geburtsdatum: ca. 2012
Chip: noch nicht
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Kastriert/sterilisiert: noch nicht
Handicap: neurologische Erkrankung
Katzenverträglichkeit: unbekannt
Jagdtrieb: unbekannt
Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung


Tremolina....leider spiegelt der Name wieder, was Tremolina derzeit ist. Ein zitterndes Häuflein Elend, das allein und völlig hilflos aufgegriffen wurde.

Tremolina kann sich nicht alleine auf den Beinen halten – war diese Erkrankung vielleicht der Grund warum sie ausgesetzt wurde?

Nun wird alles für diese arme Maus getan um herauszufinden ob und wie man ihr helfen kann. Tremolina leidet an einer cerebellären Ataxie und die Ursachen hierfür können vielfältig sein wie z.B. ein Trauma oder aber eine Infektion.

Auch wenn Tremolina seitdem sie im ambulatorio am Tropf hängt ein klein wenig ruhiger wurde, so kann sie sich alleine nicht auf den Beinen halten und alle sind in sehr großer Sorge um sie.

Sehnsüchtig wird nun der Termin beim Neurologen erwartet, der in Kürze stattfinden wird.

Update 12.02.21:

Eine erneute Untersuchung von TREMOLINA durch die Spezialistin hat im rifugio der LIDA stattgefunden und Folgendes kam dabei heraus:

Es gibt 3 mögliche Ursachen für die Ataxie von Tremolina:

eine angeborenen Organschaden des Gehirns von Geburt an

eine Schädigung des Gehirns durch eine Infektion oder ein Hämatom

einen altersbedingten degenerativen Prozess


Letztendlich würde nur ein CT, das unter Vollnarkose durchgeführt werden muss, Klarheit bringen - nur mit welcher Konsequenz?

Die Kollegen und Ärzte auf Sardinien haben sich entschieden dies nicht zu tun, da das Ergebnis letztendlich OHNE Konsequenz bliebe.

Ob die Ataxie von Geburt an besteht, werden wir nie in Erfahrung bringen können, mögliches infektiöses Geschehen würde mit der sofort bei Aufnahme eingeleiteten Therapie bereits behandelt sein. Ein Hämatom hätte/hat sich seit Ankunft bereits zurückgebildet und ein möglicherweise degenerativer, altersbedingter Prozess könnte nicht aufgehalten werden.

Tremolina ist eine Seele von einem Hund. Ihr Allgemeinzustand hat sich seit Aufnahme im ambulatorio schon etwas verbessert. Sie erobert alle Menschenherzen sofort im Sturm, mit allen Artgenossen kommt sie super zurecht.

Tremolina ist eine ganz besondere Hündin und sie wird jede Familie durch ihre Anwesenheit bereichern.

Wir wünschen uns von ganzem Herzen, dass es Menschen geben wird, die trotz dieses Handicaps ihr Leben mit Tremolina teilen und dieser liebenswerten Seniorin ein liebevolles Zuhause schenken möchten.

Update 22.01.2021:


Heute war die Neurologin aus Sassari im rifugio, um alle Sorgenfellchen eingehend zu untersuchen.

Die Situation bei Tremolina ist leider sehr kompliziert.

Es gibt keine offensichtlichen Anzeichen auf ein Trauma, daher ist es nicht einfach eine Diagnose zum vorliegenden Defizit des Kleinhirns zu stellen und zunächst muss Tremolina weiterhin mit Antibiotikum behandelt werden.

Tremolina wird diese Zeit bekommen, damit sich evtl. Blutergüsse zurückbilden können und beobachtet werden kann, ob sie auf die medikamentöse Therapie reagiert.

Wir werden wieder berichten....

Wenn Sie Tremolina einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, melden Sie sich bitte bei uns! Ferner übersenden wir Ihnen per E-Mail erste Informationen zu unserem Schützling sowie zur Vertragsgestaltung und Kosten.

Kontakt:

Sardinienhunde e.V.
E-Mail: kontakt@sardinienhunde.org

Sie haben Ihre Fellnase noch nicht gefunden?
Besuchen Sie doch unsere Homepage https://www.sardinienhunde.org/2-chance . Dort warten von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).
noch viele unserer großartigen Schützlinge auf ein liebevolles Zuhause.

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).




Der Anbieter "SardinienHunde e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"TREMOLINA"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück