Anzeige-Nr. 1406107
vom 27.06.2021
254 Besucher

Alba - Traumhündin sucht Liebe

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Katolino e.V.

Profil
Pflegestelle gesucht Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Katolino e.V.
Katolino e.V. 
41517 Grevenbroich

Telefon: 02181 - 603 7943


Beschreibung
Servus Leute, ich bin’s, die Alba

Es ist ein kleines Wunder, dass ich überhaupt hier bin, denn als ich gerade mal sechs Monate alt war, wäre ich fast in einem Kanal in einem kleinen Dorf ertrunken.

Liebe Menschen haben mich in letzter Minute rausgeholt und zu einem Tierarzt gebracht – und was soll ich euch sagen: Der stellte fest, dass ich total unterkühlt war und meine Leber gar nicht mehr richtig funktionierte. Wahrscheinlich hatte ich Gift gefressen.

Aber weil ich eben noch sehr jung und wohl auch sehr widerstandsfähig war, habe ich mich nach ein paar Tagen am Tropf in der Tierklinik rasch erholt.

Ich bin im Juni 2019 geboren, und im letzten Juni stand ich schon wieder auf der Kippe. Nach meiner Kastration wollte ich plötzlich nicht mehr fressen und wurde immer dünner.

Leider bin ich dann positiv auf Leishmaniose getestet worden, das ist eine weltweit verbreitete Infektionskrankheit, die man aber sehr gut behandeln kann.
Ich bekomme Allopurinol,-Tabletten, damit komme ich bestens klar, und es geht mir auch wieder richtig gut.
Im Moment wiege ich 25 kg und bin ungefähr so groß wie ein Schäferhund.

Demnächst werde ich nochmal gründlich untersucht, um zu checken, ob ich auch wirklich wieder ganz okay bin.
Dabei wird der Antikörper-Titer ermittelt, das bedeutet, man kann ganz genau herausfinden, in welchem Stadium der Leishmaniose ich mich befinde und ob man das Allopurinol neu einstellen muss.
Auf alle anderen Mittelmeer-Krankheiten bin ich negativ getestet worden.
Selbstverständlich bin ich auch geimpft, entwurmt und gechipt, was alles in meinem EU-Heimtierausweis steht.
Ein tolles Sicherheitsgeschirr erhalte ich bei meinem Umzug zu Euch ebenfalls, sodass wir dann gemeinsam alles Neue erkunden können.

Vom Wesen her bin ich eine überaus liebenswerte Hündin, die nur gefallen möchte und Euch sicher auch gefällt, wenn Ihr mir die Chance gebt.

Ich würde mich freuen, wenn hier jemand ist, der sich von der Leishmaniose nicht abschrecken lässt.
Ich kann damit sehr alt werden, und am liebsten würde ich mit meinen eigenen Menschen durch die Jahre streifen, die noch vor mir liegen.

Ich warte sehnsüchtig auf Euch.

Eure Alba

Kontakt: TanjaR@Katolino.de
02181-6037943

Der Anbieter "Katolino e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Mai 2021 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Malaga nach Düsseldorf
von Malaga nach Köln-Bonn
von Malaga nach Frankfurt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Alba - Traumhündin sucht Liebe"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück