Anzeige-Nr. 1410950
vom 06.07.2021
301 Besucher

YUMA - bis ans Ende der Welt

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhung Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
12 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
pro-canalba e.V. 
32278 Kirchlengern

Telefon: 017687462755


Beschreibung
Hallo, mein Name ist Yuma, das klingt toll, oder?

Seitdem ich ein ganz kleines Welpen-Mädchen bin, sitze ich schon einem engen Canile-Gehege, tagein tagaus nichts als Langweile... Für einen 4-Beiner mit meinen Genen ist das besonders hart!

Manchmal besuchen uns die netten Tierschützer – dann freue ich mich, denn wisst Ihr, ich mag Euch Zweibeiner ganz doll.

Ich liebe es, an der Leine gehen zu dürfen, Bällchen zu spielen und danach zu kuscheln.

Sag, hast DU ein liebevolles Für-immer-Plätzchen in Deinem Leben und Deinem Herzen für mich frei?

Dann melde Dich doch bitte bald, denn ich träume schon so lange davon, mit DIR bis ans Ende der Welt gehen zu dürfen!


Weitere Informationen:
Geboren: Januar 2009
Größe: 60 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht
Vermittlungsgebühr: EUR 100,- + EURO 90,- Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien
Organisation: www.pro-canalba.eu
Ansprechpartner: Yvonne Beier
eMail: Yvonne.Beier(at)pro-canalba.eu
Telefon: 0173-2788571

Der Anbieter "pro-canalba e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"YUMA - bis ans Ende der Welt"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück