Anzeige-Nr. 1415375
vom 14.07.2021
109 Besucher

Sensible Hündin Leni

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Gemeinsam für Tiere e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
11 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Türkei
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Gemeinsam für Tiere e.V.
Gemeinsam für Tiere e.V. 
66701 Beckingen

Telefon: 06875 - 83 74 330


Beschreibung
Name: Leni
Geboren: 26.03.2020
Größe: ca. 50 cm aktuell (noch nicht ausgewachsen)
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Aktueller Aufenthaltsort: Türkei

Leni kam mit den zwei anderen Welpen, Frida und Rahima, aus der Stadtverwaltung; sie alle waren mit dem (oft tödlich endenden) Parvovirosevirus infiziert und hätten dort keine Überlebenschance gehabt.

Leni kam mit den zwei anderen Welpen, Frida und Rahima, aus der Stadtverwaltung; sie alle waren mit dem (oft tödlich endenden) Parvovirosevirus infiziert und hätten dort keine Überlebenschance gehabt.

Nach längerem Aufenthalt in der Tierklinik kamen sie in die Auffangstation und mussten noch lange in Quarantäne bleiben, weil das Virus hochansteckend ist.

Inzwischen sind die drei gesund und putzmunter, aber die Zeit ohne Kontakt zu anderen Hunden und kaum zu Menschen ( nur die med. Versorgung und füttern ) konnten sie in der entscheidenden Prägephase leider nichts kennenlernen. Sie reagieren mit unterschiedlich viel Angst/Zurückhaltung auf Menschen und neue Umgebung/Situationen.

Leni ist leider sehr ängstlich und zurückhaltend, sie traut sich von sich aus nicht auf Menschen zuzugehen und verschwindet sicherheitshalber schnell in ihrer Hütte, von wo aus sie alles beobachtet.

Das kann und wird mit der Zeit natürlich besser werden, aber man sollte diese „Angsthunde“ auch nicht unterschätzen. Was sie in einer Pflegestelle oder in ihrem Zuhause brauchen ist Zeit, sehr viel Geduld und Verständnis und gerne auch Erfahrung wie man am besten mit der Angst von Hunden umgeht. Wir wissen dass es Menschen, die diese Bereitschaft mitbringen wollen und können, leider nicht allzu häufig gibt, aber dennoch wollen wir es hoffen und versuchen…

Wenn man zu Leni erst einmal Vertrauen aufgebaut hat, wird sie sich gewiss sehr an ihre Bezugsperson binden, die sie sicher und souverän durchs Leben führt. Eine Familie mit viel Trubel oder Kindern wäre allerdings nichts für Leni. Ein unaufdringlicher und souveräner Zweithund hingegen kann für sie eine Hilfe in der neuen Umgebung sein!

Leider haben schwarze Tiere immer noch schlechtere Vermittlungschancen als andere, doch wir hoffen, dass jemand unsere hübsche Leni trotz allem sieht und ihr eine Chance gibt!

Sie wird geimpft, gechipt und kastriert in erfahrene Hände abgegeben. Auch eine Pflegestelle, die sie langsam an das Leben in Deutschland gewöhnen kann, wird für unsere Leni gesucht :)

Der Anbieter "Gemeinsam für Tiere e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sensible Hündin Leni"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück