Anzeige-Nr. 1421181
vom 25.07.2021
43 Besucher

Wanda

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tierhilfe Miezekatze e. V.

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierhilfe Miezekatze e. V.
Tierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Wanda stammt von einer Katzenkolonie auf einem Industriegelände. Einen der Hallenbesitzer störten die Katzen. Er hat deshalb die Perrera gerufen. So kam die hübsche Wanda zusammen mit Tizian, Luno und Rajah in die schlimme Perrera von Jerez, wo immer noch getötet wird, wenn die Zwinger voll sind. Immerhin informiert die Perrera inzwischen die Tierschützer, wenn es voll wird.
Josefina hat die vier abgeholt, sie leben jetzt auf der Finca und haben die Quarantäne bereits hinter sich. Wanda war bereits kastriert, als sie auf die Finca kam. Das heißt aber nicht, dass sie mal eine Familie hatte. Sie wurde wohl in einer Kastrationskampagne kastriert. Ihr fehlt ein kleines Stückchen vom Ohr, etwas, was bei solchen Kastrationskampangen immer gemacht wird, damit man die Katzen nicht ein zweites Mal einfängt. Insbesondere bei schwarzen Katzen ist das sehr hilfreich.
Wanda ist sehr, sehr ängstlich. Sie rennt davon, wenn sie nur einen Menschen sieht. Die Maus wird eine erfahrene Familie benötigen, die genügend Zeit und Geduld hat, sich mit einer Katze wie Wanda zu beschäftigen. Doch wie oft haben wir schon gesehen, dass Katzen, die auf der Finca total scheu waren, in einem Zuhause dann plötzlich das Ruder herumgerissen haben und vom Scheuchen zur Schmusekatze mutierten. Garantieren können wir das natürlich nie.

Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz

Wenn Sie Wanda ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären.
Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.

Der Anbieter "Tierhilfe Miezekatze e. V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wanda"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück