Anzeige-Nr. 1427076
vom 05.08.2021
171 Besucher
Hinweis von "Patras-Hunde c/o Renate Düser":
Unsere Hunde reisen alle geimpft, gechipt , entwurmt sowie mit einem gültigen EU Pass .

SehbehinderteTirfi braucht Hilfe

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Beschreibung
Update 01.09.2019

Tirfi, geboren ca 07.2017 , ca. 45 cm groß, ca. 15 kg schwer

Tirfi lebte mit ihren 8 Welpen in einem Dorf, in dem Straßenhunde nicht gerne gesehen werden.
Ein Tierschützer entdeckte sie zufällig und fuhr jeden Tag 80 km, um die kleine Familie zu versorgen, weil es keine Möglichkeit gab, die Hundemama mit ihren 8 Welpen unterzubringen.
Von einem Tag auf den anderen wurde Tirfi blind und war völlig orientierungslos. In der folgenden Zeit verschwanden alle Welpen bis auf einen. Georgios, der Tierschützer, stellte Tirfi 2 Tierärzten vor, die aber beide sagten, sie könnten nichts für Tirfi tun, sie wußten auch nicht, wie es zu
dieser plötzlichen Blindheit gekommen war, und meinten, die einzige Chance sei ein Augenspezialist in Deutschland. Inzwischen hat Georgios Tirfi mit ihrem letzten Welpen in Sicherheit gebracht - sie lebt nur auf einem eingezäunten Grundstück und wartet sehnsüchtig auf liebevolle Menschen, die ihr helfen, mit ihrer Behinderung fertig zu werden oder - wenn möglich - versuchen, ihre Sehfähigkeit mit
Hilfe eines Spezialisten wieder herzustellen.





Renate Düser

Email: renate.dueser@t-online.de

Tel: 04624-451510

Der Anbieter "Patras-Hunde c/o Renate Düser" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"SehbehinderteTirfi braucht Hilfe"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück