Anzeige-Nr. 1428612
vom 08.08.2021
637 Besucher

Hilde ist rund um tolle Hündin!

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Beagle-Jagdhund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Heute möchten wir das Scheinwerferlicht auf Hilde strahlen lassen! Dafür gibt es auch viele Gründe, denn Hilde ist in jedweder Hinsicht ein toller Hund! Traurig ist, dass sie in einem großen Tierheim wie dem in Schumen weder entsprechend ihrer Anlagen ausgelastet noch die Aufmerksamkeit bekommen kann, die sie braucht.

Unser Power-Paket Hilde (geb. ca. Juni 2017) kam im späten Frühjahr/frühen Sommer 2020 ins Tierheim in Schumen. Ihre Hobbies sind alle körperlichen Aktivitäten, Gassi gehen, Lauftraining, Spielen mit Artgenossen, wir können uns aber auch vorstellen, dass sie Freude an Schnüffelarbeit hätte.

Sie misst 55 cm Schulterhöhe, bringt aber einiges an Gewicht auf die Waage. Sie hat einen stämmigen und sehr muskulösen Körperbau und auch Kraft!

Über Hilde können wir ausnahmslos Gutes berichten. Sie ist offen, fröhlich, voller Lebensfreude, verträglich mit anderen Hunden, verspielt. Eine rundum tolle Hündin.

Es gibt zwei Punkte, die es Hilde schwer machen, ein Zuhause zu finden: Wir vermuten, dass Hilde ein gewisses Maß an Jagdtrieb mitbringt. Dies ist an für sich kein Problem, es gibt wunderbare Möglichkeiten, Hunde mit Jagdtrieb gut auszulasten. Einen Bericht zu Auslastungsmöglichkeiten können Sie hier lesen.

Der zweite Punkt ist, dass Hilde im letzten Herbst einen „Tumor“ hatte, der operativ entfernt wurde. Dieser Tumor lag an einer sehr gefährlichen Stelle, nämlich exakt zwischen den Aorten. Der histologische Befund kann nicht sicher ausschließen, dass Hilde vollständig genesen ist, auch, wenn wir das sehr hoffen und bisher nichts nachgekommen ist. Ausschließen können wir leider nicht, dass nichts mehr nachkommt. Umso mehr hoffen wir, dass Hilde liebe und verständnisvolle Menschen findet, die ihr eine Chance geben, ein schönes und „volles“ Leben zu führen, auch mit der Möglichkeit, dass Tumore wieder kommen könnten…

Eines können wir versprechen: Hilde bringt gute Laune mit und es wird Ihnen mit Hilde nie mehr langeweilig sein!

Sie ist gechipt, geimpt und kastriert und könnte jederzeit ausreisen.



****
Sie werden sich wundern, woher Hilde ihren Namen hat… Sie ist eine „Wilde Hilde“ und eine „Ausbrecherkönigin“, denn immer, wenn man die Hunde in ihrem Auslauf besuchen möchte, ergreift sie die Gelegenheit und wutsch – ist sie draußen und rennt fröhlich durch das Tierheim! So verschafft sie sich Abwechslung und Bewegung!

Gassigehen findet sie spitze und lief schon beim ersten Mal wunderbar an Halsband und Leine mit. Hilde ist mit ihren 55 cm keine kleine Hündin und zusätzlich zu ihrer Größe bringt sie einiges an Masse mit, denn sie ist sehr muskulös und hat Kraft! Aus diesem Grund braucht Hilde standfeste Menschen, die ihr auch körperlich etwas gegenzusetzen haben und sie halten können, wenn sie einmal an der Leine zieht.

Wir schätzen die hübsche rotbraune Hündin mit ihrem drahtigen Fell auf etwa drei Jahre (geb. ca. Juni 2017), denn sie ist noch sehr aktiv und teils verspielt. Mit ihren Artgenossen kommt sie sehr gut aus.

Hilde ist wirklich eine super Hündin, die Freude macht und mit der man bestimmt toll arbeiten kann. Sie ist total freundlich, aufgeschlossen, dem Menschen zugetan. Sie liebt Streicheleinheiten und die Nähe zu ihrem Zweibeiner.

Ihr Äußeres legt nahe, dass sie von ihren Eltern Jagdhundgene vererbt bekommen hat. Es wäre wunderbar, wenn man Hilde entsprechend ihrer Anlagen auch kopfmäßig auslasten würde.

Sie ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte jederzeit ausreisen.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/h%C3%BCndinnen/hilde

Leider können wir keine Hunde mehr in die Schweiz und nach Österreich vermitteln.


Der Anbieter "Grund zur Hoffnung e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Hilde ist rund um tolle Hündin!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück