Anzeige-Nr. 1428978
vom 08.08.2021
210 Besucher

Pesto

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmano-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
SardinienHunde e.V. 
93051 Regensburg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
PESTO

Geburtsdatum: ca. 06/2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca.60 cm
Kastriert/sterilisiert: noch nicht
Chip: noch nicht
Handicap: -
Katzenverträglichkeit: unbekannt
Jagdtrieb: unbekannt
Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung

Mittlerweile ist Pesto der letzte der Geschwister, der noch auf SEIN Zuhause wartet. Es wäre zu schön, wenn auch er sein großes Glück finden könnte.

PEPA`S Welpen – 6 kleine Bären sind auf der Suche

Diese 6 wunderbaren MAREMMANO-Mischlingswelpen heißen Pepsi, Pira, Pita, Pentu, Pesto & Pluto! Sie wurden Ende April 2017 geboren und hatten das große Glück in einem kleinen Paradies aufwachsen zu können. Allerdings war ihre Zeit dort begrenzt und wenn sie bis Mitte September keine Familien in Deutschland gefunden haben, müssen auch sie den Weg in unser Kooperationstierheim der LIDA in Olbia gehen.

Da wir den vermeintlichen Vater kennen, und auch Mutter Pepa wohl bereits Herdenschutzhundgene in sich trägt, sollten Interessenten sich mit den rassetypischen Merkmalen beschäftigt haben und über ein Haus mit Garten verfügen. Schon jetzt zeigen die Kleinen eine gewisse Zurückhaltung, die sich ebenfalls gut mit unserer Einschätzung deckt. Wir suchen deshalb liebe Menschen die die entsprechende Souveränität, Geduld und Liebe zu dieser Rasse mitbringen. Endgültig auseinander halten wird man die kleine Rasselbande erst können, sobald der Chip gesetzt ist.

Update 20.Juli 2017

Zum setzen des Chips und zur Fertigstellung aller Dokumente wurden die 6 Geschwister in unser Kooperationstierheim gebracht. Sie zeigten sich relativ unbeeindruckt von der neuen Situation und wir hoffen nun, dass Sie bald ein Zuhause finden.

Wenn Sie PESTO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, melden Sie sich bitte bei uns! Ferner übersenden wir Ihnen per E-Mail erste Informationen zu unserem Schützling sowie zur Vertragsgestaltung und Kosten.

Update und Fotos März 2018
Viel Zeit ist vergangen seit wir die Kinder der freilebenden Maremmano-Mischlingshündin PEPA, die wir im letzten Jahr kastrieren lassen konnten, in unser Kooperationstierheim gebracht haben. Inzwischen sind auch schon Pepsi, Pentu und Pluto in Deutschland und entwickeln sich hier prächtig. Unter den Geschwistern, die noch im rifugio auf ihre 2. Chance warten, ist unser PESTO ein richtig stattlicher Jungrüde geworden. Er ist inzwischen knapp 60 cm groß und Fremden gegenüber sehr vorsichtig. So dauert es eine Weile bis er sich anfassen lässt und sich beruhigt. Dann aber ist er bereit Streicheleinheiten zu genießen und man kann problemlos mit dem Chipreader seine Chipnummer auslesen, ohne Angst haben zu müssen, dass er aggressiv reagiert oder versucht wegzulaufen. In der Gruppe in der er jetzt untergebracht ist, zeigt er sich sehr sozial und geht irgendwelchen Rangeleien aus dem Wege. Er ist ein toller Hund, den wir sehr gern an Hunde- natürlich am liebsten an Herdenschutzhund - erfahrene Menschen abgeben würden.

Kontakt:

Sardinienhunde e.V.
E-Mail: kontakt@sardinienhunde.org
https://www.sardinienhunde.org/

Sie haben Ihre Fellnase noch nicht gefunden?
Besuchen Sie doch unsere Homepage https://www.sardinienhunde.org/2-chance . Dort warten noch viele unserer großartigen Schützlinge auf ein liebevolles Zuhause.

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).




Der Anbieter "SardinienHunde e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pesto"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück