Anzeige-Nr. 1432533
vom 15.08.2021
312 Besucher

Zurückhaltende, unsichere PEKYS

Facebook Twitter
Drucken
Spende für TSV Refugio Patan e.V.

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für TSV Refugio Patan e.V.
TSV Refugio Patan e.V. 
57250 Netphen

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Rasse: Mischling
Alter: geb.: 27/01/2018
Geschlecht: weiblich
Größe: ca. 50cm
Verträglich mit Hunden: ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Kastriert: nein
Aufenthalt: Spanien


Pekys kam zusammen mit ihren beiden Schwestern Pamky und Poxy aus der Perrera Albacete zu Birgit ins Refugio.

Pekys beobachtet alles ganz genau, noch aus sicherer Entfernung, dem Menschen vertraut die junge Hündin nicht. Sobald Birgit die Jaula betritt, wird sie von ihr verbellt und Pekys zieht sich zurück.

Für die hübsche Hündin wäre es schön wenn sie schon bald zu ihrer Familie reisen könnte, um dort all das zu lernen was für ein Hundeleben wichtig ist.

Sie hätte auch gegen Hundegesellschaft in ihrem Zuhause nichts einzuwenden.

Wenn Sie diese Familie sind und Pekys ein Zuhause schenken möchten, schreiben Sie uns eine Nachricht oder kontaktieren Sie uns über unsere Homepage.

Unsere Hunde sind bei der Ausreise gechipt, geimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet wenn sie alt genug sind.

Der Anbieter "TSV Refugio Patan e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zurückhaltende, unsichere PEKYS"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück