Anzeige-Nr. 1442685
vom 01.09.2021
522 Besucher

Fahrkarte ins Glück gesucht für Alani

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tötungshunde-Wir wollen leben e.V. im Verbund Tierhilfe Pit, Bull, Staff

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
7 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bosnien/Herzegowina
Beschreibung
Wer schenkt Alani eine Fahrkarte ins Glück?🍀🍀🍀

Alani hatte wahrscheinlich ein Zuhause in Bosnien.
Sie wurde zitternd und traumatisiert am Straßenrand gefunden.
Sie war körperlich in keinen schlechten Zustand,somit glauben wir das sie einfach ausgesetzt wurde,was in Bosnien ja leider täglich vor kommt.

Alani ist eine sehr liebe Hündin.
Sie läuft allerdings nicht gleich jeden Menschen entgegen. Sie schaut erst ob sie willkommen ist und nähert sich dann langsam und fast unterwürfig ihren Menschen.
Wenn sie merkt das nicht Schlimmes passiert ,möchte sie gestreichelt und gekuschelt werden. 💗

Alani ist 7 Monate jung und wird eine geschätzte Größe von ca 40 cm erreichen.

Mit Artgenossen versteht sie sich super.

Alani wird geimpft, gechipt und hat einen EU-Pass und kann nach positiver Vorkontrolle ausreisen.🐾

Wenn Alani irgendwo ein Herz erobert hat, schreibt uns!

Bewerbung auch per WhatsApp +49 1522 8389283

Der Anbieter "Tötungshunde-Wir wollen leben e.V. im Verbund Tierhilfe Pit, Bull, Staff " besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fahrkarte ins Glück gesucht für Alani"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
35 - 4 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück