Anzeige-Nr. 1445878
vom 07.09.2021
40 Besucher

Wanda -schüchtern,hat wenig kennengelern

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling Schäferhund-X

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Zypern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Zypernhunde suchen ein Zuhause 
26135 Oldenburg

Telefon: 01573-2830578, 0176-20453527, 04936-697750 oder per mail


Beschreibung
Wanda (geb. ca. Oktober 2019, Schulterhöhe ca. 55cm), Albus, Colby, Corrie, Marley, Orson und Jerry kamen aus sehr schlechter Haltung zu uns ins Tierheim. Dem ursprünglichen Besitzer, der seit Jahren vorgibt, Hunde „retten“ zu wollen, ist das Ganze bereits seit geraumer Zeit über den Kopf gewachsen und es hat sich zu einem Animal Hording Fall entwickelt.
Alle Hilfsangebote von Tierschutzvereinen, diversen Organisation, die Hunde zu vermitteln hat der Herr abgelehnt.

Da der Herr ins Gefängnis umziehen musste bat uns eine Organisation um Hilfe. Und da wir Platz hatten haben wir uns entschlossen, die 7 Hunde aufzunehmen. Zugegebenermaßen hatten wir uns die Übersiedlung der Hunde sowie deren Aufnahme ins Tierheim einfacher vorgestellt. Tatsächlich gestaltete sich das Ganze schwieriger, als vermutet und ging einher mit Ausbruchsversuchen, die bedingt erfolgreich verliefen, da sie nur im angrenzenden Freilauf ankamen. Mittlerweile machen sie keine Anstalten mehr auszubrechen, allerdings zeigen alle noch Verletzungen an Schnauze und Nasenrücken, die wieder verheilen.

Alle Hunde haben ausschließlich im Haus gelebt und haben insofern nichts kennengelernt. Keine Gassigänge, keine fremden Menschen, kein Auto fahren einfach nichts, gar nichts. Auch das Laufen an der Leine, auf Asphalt oder Steinen ist für sie Neuland, weshalb man einige Hunde auf dem Video auch humpeln sieht. Das einzige Bedürfnis der Hunde, dass der Herr befriedigt hat war der freie Zugang zu Futter, was man allen Hunden ansieht.

Von der 7er Bande ist Wanda die Ängstlichste bzw. Scheueste. Sie benötigt ihre Zeit, bis sie bereit ist, sich einzulassen. Unter Zugrundelegung ihrer Geschichte absolut verständlich. Wanda muß sich mit ihren gerade einmal eineinhalb Jahren zunächst selbst ein Bild machen, bevor sie in der Lage ist, sich zu öffnen. Das wird sich im Laufe der Zeit sicherlich legen, nicht zuletzt, weil Wanda auch neugierig und wissbegierig ist, aber….. Wanda braucht Menschen, die über ausreichend Geduld verfügen und ihr die Zeit geben, die sie benötigt. Menschen, die sie zu nichts zwingen, sondern geduldig genug sind, darauf zu warten, dass Wanda die Initiative ergreift. Wenn „das Eis einmal gebrochen ist“ lernt sie umso schneller und besser.

(Wanda ist geimpft und entwurmt)

Der Anbieter "Zypernhunde suchen ein Zuhause" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wanda -schüchtern,hat wenig kennengelern"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück