Anzeige-Nr. 1453133
vom 20.09.2021
2059 Besucher

PARIS - zum Töten abgegeben......

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Mops (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
15 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Stiftung für heimatlose Hunde - Fundacio Eurodog Mallorca 
E-07001 Palma de Mallorca

Telefon: 0034 - 971 791 061


Beschreibung
PARIS - zum Töten abgegeben - Mops, Hündin, 15 J., geb. 07/08/2006, SH 23 cm, Gewicht 6,2 kg, kastriert.
Wartet in Spanien ! -

DIESE Omi ist Paris und sie BRAUCHT UNSERE HILFE !

Die kleine Hündin wurde von ihrer herzlosen Familie am 17.09.2021 beim Tierarzt zum Töten verlassen.
Hilflos und traurig ist Paris ihrem Schicksal ergeben, nun bei Lucia im Asyl La Candela gelandet.Sie genießt es, gestreichelt zu werden, ist lieb, dankbar und knuddelig.

Paris ist eine Oma, die unglücklicherweise auf dem Tierrettungshof angekommen ist, als ihre Familie sich nicht mehr um sie kümmern konnte. Als wir sie kennengelernt haben, sahen wir die großen tierärztlichen Mängel, die sie aufweist und die ständigen Beschwerden, welche das für sie bedeutet, viel schlimmer, als wir es uns nur mit den Fotos vorstellen konnten....

In dem Video kann man sehen, wie ihre Atemwegserkrankung 💔 sie daran hindert ein normales Leben zu führen und sogar sich auszuruhen, weil sie die Nächte mit Husten verbringt. Sie lebt Tag und Nacht unter ständiger Beobachtung von uns, denn ihre Atmung macht uns große Sorgen.

Sie wurde auch wegen einer chronischen Blasenentzündung mit Antibiotika behandelt, die in ihrem Alter sehr schwer in den Griff zu bekommen ist und jederzeit eine Pyometra auslösen kann, weshalb Lis Tierärzte es für wichtig halten, sie zu kastrieren.

Zusätzlich zu den Geschwüren in ihren Augen, die bereits vollständig abgeheilt sind (was die Sehkraft eines ihrer Augen stark einschränkt), ist der Zustand ihrer Zähne fatal, sie müssen gereinigt und Teile entfernt werden werden, die in einem schlechtem Zustand sind und ihr Schmerzen und Unbehagen beim Essen verursachen.

Wir waren schon mehrmals mit ihr in der Klinik @vitalcancv und wir haben endlich eine KOSTENSCHÄTZUNG für alles, was diese super liebe Omi braucht

BITTE - ohne eure HILFE SCHAFFEN WIR ES NICHT🙏🏿

Die Gesamtsumme für alles was sie braucht, beträgt € 516,50 --> Sie können das Budget der Tierklinikil einsehen)

🆘 BITTE, so wenig es dir auch erscheinen mag, JEDE HILFE ZÄHLT 🆘 ZUSAMMEN KÖNNEN WIR PARIS ENDLICH ein komfortables Leben ermöglichen, so wie sie es verdient ☹️

BETREFF: Omi Paris
NATURSCHUTZVEREIN LA CANDELA - TIERSCHUTZGEBIET LA CANDELA
ES48 21004732150100332075
BiC CAIXESBBXXX
PAYPAL refugiolacandela@gmail.com

Schreiben Sie uns:
Lucia Martinez Hernandez -
Coordinacion general Santuario la Candela @santuario_lacandela -
Coordinacion general Las Yurtas Magicas @las_yurtas_magicas_sevilla - oder -

Deutsche Übersetzungshilfe
Veronika Meyer-Zietz, Stiftung Eurodog -
email: eurodog@mallorcahunde.info -
www.mallorcahunde.info -
Hinweis: Der Inserent hat keine eindeutigen Angaben zur Impfung und Entwurmung gemacht. Fragen Sie deshalb noch einmal genau nach und lassen sich entsprechende tierärztliche Nachweise (Impfpass oder Gesundheitsbescheinigung) geben. Ohne entsprechende Impfung ist die Gesundheit des Tieres gefährdet!
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"PARIS - zum Töten abgegeben......"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück