Anzeige-Nr. 1457250
vom 27.09.2021
809 Besucher

Galgo Lux braucht HILFE!, 3 J,. ES

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo Espanol (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
TSV SOS-Dogs e.V. 
67813 St. Alban

Telefon: +49 1511 7604806


Beschreibung
Dieser tolle Hund aus Spanien hat schon mehrere Monate auf der Straße gelebt bis er gefunden wurde. Offensichtlich war die Vorderpfote gebrochen und ist schief zusammengewachsen, was ihm auch höllische Schmerzen bereitet.

Um Lux zu helfen ist eine sehr teure und komplizierte Operation notwendig. Der Verein SOS-Dogs e.V. übernimmt die Vermittlung von Lux, sobald er, nach der Operation, transportfähig ist. Leider kann dieser kleine spanische Verein die Kosten für die Operation nicht allein stemmen. Darum hoffen alle Beteiligten um zahlreiche Spenden.

Helfen können Sie (Spendenbescheinigung möglich) mit einer Überweisung auf dieses Konto:

IBAN: DE28 5519 0000 0949 9590 19
BIC: MVBMDE55
Kontoinhaber: SOS-Dogs e.V. Tiefenthal

oder

über die Paypalspendenaktion für unseren Lux:

https://paypal.me/Lux7Galgos?locale.x=de_DE

Selbstverständlich werden alle eingegangenen Mittel unverzüglich und zu 100% dem spanischen Verein zur Verfügung gestellt.

Der Anbieter "TSV SOS-Dogs e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Galgo Lux braucht HILFE!, 3 J,. ES"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück