Anzeige-Nr. 1459764
vom 01.10.2021
578 Besucher

Janosch kleiner Welpe

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

mischling Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Beschreibung
Janosch
- bei Georgeta
Hallo 🙂
ich heiße Janosch und lebe zurzeit auf der Farm von Georgeta und darf dort mit den anderen Hunden toben.
Bald suche ich ein schönes Zuhause, oder eine Pflegestelle bei tierlieben Menschen. Zurzeit bin ich noch in Rumänien, dürfte aber bald ausreisen !!! -
Am liebsten würde ich zu jemanden ziehen, der schon Erfahrung mit Welpen hat und weiß was ich für eine Riesen Aufgabe bin. Schön wäre es, wenn dort bereits ein Artgenosse wäre. Ich hoffe ein schönes neues Zuhause mit einem warmen Körbchen zu finden, damit ich Welpentypisch mit viel Liebe und Zuneigung aufwachsen kann.
Leider weiß man nicht was für eine Rasse in mir steckt, da man meinen Vater leider nicht gesehen hat und meine Mutter auch ein Mischling ist. Daher weiß man auch nicht wie groß ich werde.
Ich bin, wie Babys halt sind, sehr verspielt und habe jede Menge Flausen im Kopf. Da ich noch nichts kenne, sollte bewusst sein, dass mir noch jede Menge gezeigt werden muss. Eine Hundeschule wäre notwendig, damit ich alles lerne, was ich noch nicht kann. Nach meinem Einzug werde ich wohl möglich die Möbel anknabbern und vielleicht sogar auf den teuren Teppich pinkeln. Aber ich weiß ja auch noch nicht, dass ich sowas nicht darf. Euch sollte auch bewusst sein, dass ich die ersten paar Monate nicht lang alleine gelassen werden sollte, da ich euch sonst alles auseinander nehmen werde und jaule.
Ich wünsche mir ein Zuhause, wo Menschen sind, die mich richtig Erziehen und mich nicht nur möchten, weil ich gerade süß und knuddelig ist. Bitte seid euch bewusst, was ich für eine große Aufgabe sein werde und ich nicht wieder weg möchte, nur weil ihr mich falsch erzogen habt. Wie jedes Baby, später Kleinkind und dann Teenager muss ich erzogen und geformt werden, um später ein toller Erwachsener Hund zu werden. Die Erziehung ist das wichtigste, um später keine Verhaltensstörungen zu haben.
Über einen 2. Hund, an dem ich mich orientieren kann, würde ich mich sehr freuen.
Rasse: Mix
Geboren: ca Mai/Juni 21
Endgröße: ca. 50 cm
Endgewicht: ca. 20 KG
kastriert: Nein
Stubenrein: Nein
Kinderlieb: Bestimmt
Katzenverträglich: Ja
Leinenführig: Nein
Hundeverträglich: Ja
Geschlecht: männlich
Ich bin gechipt, geimpft gegen Tollwut, Staupe, Parvovirose, entwurmt, gegen Parasiten behandelt und besitze einen Eu Heimtierausweis. Werde bei Tasso registriert und beim zuständigen Veterinäramt angemeldet.
Ich werde vermittelt mit Vorkontrolle und Schutzvertrag über den Verein Lichtblick für Pfoten in Not e.V.
Bei Interesse bitte den Bewerbungsbogen ausfüllen:
https://www.lichtblick-fuer-pfoten.de/bewerbungsbogen.../

Der Anbieter "Lichtblick für Pfoten in Not e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Janosch kleiner Welpe"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück