Anzeige-Nr. 1462649
vom 05.10.2021
213 Besucher

Daiana – coole Majestät

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Kaukasischer Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
adopTiere e.V. 
19258 Sternsruh

Telefon: 0157-52026237


Beschreibung
geboren: *2019
Größe: ca. 65 cm

In Selbstsicherheit ruhende Kaukasin, menschenfreundlich, familienaffin, artgenossenverträglich und aber von herdenschutzhundlichem Geblüt,- wachsam, wehrhaft, loyal bis zum Äußersten,- autonom und so entscheidungsfreudig, wie dickköpfig, sucht passenden, familiären Rahmen bei herdenschutzhunderfahrenen Menschen.

Daiana wurde, multipel erkrankt, von süditalienischen Tierschützern in Obhut genommen,- behandelt, kuriert....... und wartet nun im Tierheim darauf, die zweite Chance, die sie im Leben bekommen hat, mit einer eigenen Familie, einem wirklichen Zuhause, krönen zu dürfen.

Daiana ist eine artgenossenverträgliche, Menschen zugeneigte, gemütliche, entspannte Königin,- ein nicht nur optisch majestätischer Hund. Sie ist von altem, herdenschutzhundlichem Geschlecht,- dafür prädestiniert, das Wohl ihrer Lieben,- egal ob Schaf-/Rinderherde, oder artgemischte Kleinfamilie, notfalls unter Einsatz des eigenen Lebens, zu sichern,- Eindringlinge, Wölfe und anderes Ungemach fernzuhalten, abzuwehren, notfalls auch zu Tode zu bringen. Daiana ist keine aggressive, mordlustige Bestie. Sie ist ein Hund, mit einem über Jahrhunderte, ihrer herdenschutzhundlichen Profession entsprechend geformten und gefestigten Weltbild. Ein Hund mit dem jederzeit souverän vorgetragenen Anspruch, ALLES für das Wohl und die Unversehrtheit ihrer Familie zu tun, was sie für notwendig erachtet. Was Daiana im Kontext ihrer zukünftigen Menschenpartnerschaft nicht tun soll,- wo sie auf die Verantwortung und Entscheidungskompetenz ihrer Menschen zu vertrauen hat, wird ihr, jederzeit klar, unmissverständlich und überzeugend zu vermitteln sein. Daiana ist keine Befehlsempfängerin. Sie kooperiert aus hundlicher Überzeugung, oder vielmehr Überzeugtheit,- davon, dass das familiäre Glück bei ihren Menschen in guten und jederzeit sicheren Händen liegt. Sie will nicht gefallen,- mit Wohlverhalten punkten, wo sie vom Ergebnis ihrer Zurückhaltung nicht überzeugt ist. Das sollte den Menschen, die mit Daiana eine mensch-hundliche Partnerschaft eingehen wollen, bewusst sein und sie sollten sich zutrauen, die notwendige Klarheit und Eindeutigkeit, derer eine solche Partnerschaft bedarf, so besonnen wie gewaltfrei in der Beziehung zu Daiana zu konstituieren.Mit Ihresgleichen ist Daiana (unter Tierheimbedingungen) gut verträglich.
Gegenwärtig lebt sich mit einem Rüden zusammen. Dass Daiana Fremden, egal ob Mensch oder Hund, (zunächst) mit Misstrauen begegnet, ist ihrer Rasse immanent und ihrer herdenschutzhundlichen Profession geschuldet. Wie Daiana zu Katzen steht, ist nicht bekannt. Daiana hat mit Sicherheit nicht den Schimmer einer Ahnung, was es bedeutet, mit Menschen in artübergreifender Gemeinschaft/in einem Haushalt zu leben. Aber sie ist ein Hund, für den die Nähe seiner Familie ein Lebenselixir ist,- ein
Hund, der keinesfalls aus-, oder weggesperrt gehört, etwa in Außen-, oder gar Zwingerhaltung. Genauso wenig ‚taugt‘ Daiana für eine reine Wohnungshaltung.Ihr territoriales Weltbild und ihr phänotypisches ‚Outfit‘ implizieren eine größtmögliche Freizügigkeit zwischen Drinnen und Draußen (einem angemessen großen, sicher eingezäunten Garten),- zwischen seelenwärmender, sozialer Nähe und dem Raum, die ererbte herdenschutzhundliche Gesinnung leben zu können. Die für ein familiäres Miteinander in einem Haus geltenden Regularien, sollte sich Daiana ohne ernstliche Schwierigkeiten aneignen können.

Daiana wurde bei Aufnahme ins Tierheim positiv auf Leishmaniose, Ehrlichiose und Anaplasmose getestet und unverzüglich entsprechend kurativ therapiert. Die nach Behandlungsabschluss erhobenen Befunde sind komplett negativ. In Anbetracht der vor Ort häufig nur realisierbaren Schnelltests, empfiehlt sich eine entsprechende, nachgehende Labordiagnostik,- hinsichtlich der Leishmaniose, regelmäßige Kontrolle. Eine des weiteren diagnostizierte Räude ist ebenfalls ausbehandelt.Sonstige Erkrankungen oder Behinderungen Daianas sind uns nicht bekannt.
Daiana ist mittlerweile kastriert und zieht gechipt, entwurmt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft, in ihr neues Zuhause.

Wir suchen für Daiana ein Zuhause, welches ihrem herdenschutzhundlichen Wesen, im alltäglichen, familiären Miteinander ebenso gerecht wird, wie es ihr ein, für alle Zeiten und Eventualitäten Sicherheit und Heimat bietender Ort sein sollte, wo sie ihren Familiensinn gleichermaßen (aus-)leben kann, wie ihr Bedürfnis nach territorial strukturierter Freizügigkeit und Naturnähe. Ein angemessen großer Garten an Daianas Zuhause ist unabdingbare Adoptionsvoraussetzung.Von, idealerweise in ‚Haushalts- und Menschenangelegenheiten‘ bereits erfahrenen Vierbeinern in ihrer Familie, würde Daiana sicher profitieren. Gelegenheit zu umfänglichem Austausch zu hundlichen Wichtigkeiten mit Ihresgleichen, sollte Daiana in jedem Fall erhalten.

Kaukasen werden in Deutschland und einigen angrenzenden Ländern auf einzelnen, regionalen Rasselisten geführt.

Der Anbieter "adopTiere e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Daiana – coole Majestät"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück