Anzeige-Nr. 1463144
vom 05.10.2021
342 Besucher

Tia die kleine Maus

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling Bodeguero-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
My Dog Fuerteventura e.V. 
26802 Moormerland

Telefon: + 49 (0) 49 54 / 9 53 84 91


Beschreibung
Tia ist der letzte Hund aus dem Rudel der Hunderhorderin den wir Euch vorstellen möchten.

Die zierliche kleine Hündin ist von ihrem bisherigen Leben gezeichnet. Eine lange Narbe auf ihrer Nase und mehrere kleinere Bissverletzungen am Körper deuten darauf hin, dass Tia in ihrem alten Rudel häufiger die Opferrolle hat ertragen müssen und gemobbt wurde. 😔

Nach ihrer Rettung kam auch Tia zu Sarah und Sven auf die Hundefinca und lebt nun dort mit einigen Hunden im kleinen Rudel zusammen…

…Aus dem anfangs noch etwas scheuen Schatz wurde inzwischen ein richtig kleiner Sonnenschein. 🌞 Jeden Tag steht Tia stets gut gelaunt und freundlich parat um ihre Pflegeeltern überschwänglich zu begrüßen. 😍 Es wird gekuschelt und geschmust und man merkt ihr an wie sehr sie genießt dass ihr endlich Liebe und Aufmerksamkeit geschenkt wird.🙂

Ihre äußerlichen Wunden sind mittlerweile schon gut verheilt, doch die große Narbe auf der Nase wird ein Leben lang bleiben!

Und unter all den stressigen sowie entbehrungsreichen Jahren ihres bisherigen Lebens hat auch Tias kleine Seele natürlich gelitten; so ist sie -abseits ihrer gewohnten Umgebung ihres Geheges- eine eher unsichere Hündin, stets auf der Hut, und allem Neuen tritt sie noch ängstlich gegenüber. Aber, Tia ist sehr neugierig, sie möchte so gern alles kennenlernen und wird von Tag zu Tag ein bisschen mutiger, doch sie benötigt immer etwas mehr Zeit für alles und man darf sie nicht drängen und überfordern.

Ihre neue Familie sollte daher schon über etwas Erfahrung mit (unsicheren) Hunden verfügen um Tia den Weg in ihr neues Leben optimal zu ebnen, und ihr in allen Situationen das Gefühl von Sicherheit zu geben.

Das neue Zuhause sollte sich in einer ruhigen oder ländlichen Gegend befinden.

Tia würde sich sicher über einen vorhandenen souveränen Artgenossen (in etwa ihrer Größe) freuen, an den sie sich bei allen neuen kleinen Schritten und Situationen halten – und mit dem sie kuscheln und toben kann.

Aber wir könnten uns Tia auch als Einzelhund vorstellen, vorausgesetzt jemand aus der Familie ist immer Zuhause und für sie da. 🍀

Tia ist bei Ausreise:
- geimpft
- gechipt
- kastriert
- entwurmt

Ausreise mit EU-Heimtierausweis

Der Anbieter "My Dog Fuerteventura e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab November 2021 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Düsseldorf
von Fuerteventura nach Hannover
von Fuerteventura nach Frankfurt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Tia die kleine Maus"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück