Anzeige-Nr. 1464645
vom 08.10.2021
196 Besucher
Hinweis von "befreite-Hunde e.V.":
Unser Tierschutzverein bezahlt Kastrationen der Hunde in den beiden Partnertierheimen in Rumänien, baut Hundezwinger mit Überdachung und bezahlt sowohl die Impfungen und Behandlungen der Hunde in Rumänien.

liebe Reina in Franken in Pflege, 39 cm,

Facebook Twitter
Drucken
Spende für befreite-Hunde e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für befreite-Hunde e.V.
befreite-Hunde e.V. 
93326 Abensberg

Telefon: 09720951111


Beschreibung
Name:Reina
Geburtsdatum:24.04.2021
Geschlecht:weiblich
Körpermaße
Schulterhöhe:48 cm
Körperlänge:62 cm
Gewicht:16 kg
wird kastriert vor der Vermittlung im November
Aufenthaltsort: in 97532 Üchtelhausen in Pflege

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX:23.08.2021 negativ
Test Leishmania:23.08.2021 negativ
Test Babesia (Mikroskop):1.09.2021 negativ

Reina wurde mit Gioia in einem bescheidenen Haus in der Stadt gefunden. Sie waren mit anderen Geschwistern und der Mutter, einem mittelgroßen Hund, zusammen. Mutter hatte diesen schlecht eingezäunten Garten als Zuhause für ihre Familie gewählt. Die Besitzerin des Hauses, eine arme Dame, hat diese Hunde nicht weggestoßen. Sie behandelte sie freundlich. Aber die Dame hat so ein geringes Einkommen und sie konnte sich nicht richtig um all diese Hunde kümmern. Tatsächlich spielten Welpen zwischen Müll und fraßen Küchenabfälle. So ein schäbiges Leben. Nach einer Meldung von Nachbarn haben wir Maßnahmen ergriffen und Welpen gerettet. Reina ist in der Klinik angekommen. Hier ist sie aufgewachsen und jetzt ist sie ein gesunder Hund.

Sie ist eine süße und freundliche Begleiterin für andere Welpen. Jetzt lebt sie bei den Schwestern und hat keine Probleme mit ihnen. Reina möchte in der Tat gute Beziehungen zu anderen pflegen, sie vermeidet Streit. Dann zeichnet sich Reina manchmal dadurch aus, dass sie Überfüllungssituationen vermeidet, in denen zu viel Interaktion stattfindet. Zum Beispiel liebt Reina Spielzeug und Spiele, aber sie vermeidet Teamspiele!

Reina ist freundlich zu Menschen. Sie folgt den Menschen und sie spielt mit ihnen. Unter persönlicher Aufsicht und Anleitung kann Reina mit Übungen und Agility-Tools umgehen.

Reina wurde trainiert, an der Leine zu laufen. Sie reagiert gut auf das Training. Sie hat tägliche Spaziergänge mit dem Personal. Aber ihre Spaziergänge finden in der ruhigen Umgebung unseres Vereins statt. Reina hatte keine Erfahrung mit einem urbanen Kontext. Zukünftige Besitzer sollten sich dieses Detail merken. Reina wohnt in einer externen Box. So ist sie es bei regelmäßigen Spaziergängen nicht gewohnt, außerhalb ihre Not zu verrichten.

Wir müssen betonen, dass Reina sehr aufgeschlossen ist und den Menschen zuhört. Dann passt sie sich bald in jede Umgebung ein. Vor allem, wenn sie von den Leuten unterstützt wird. Sie vertraut den Menschen. Reina ist neugierig auf andere Tiere, aber ihre Herangehensweise ist gut erzogen und ruhig. Denn Reina ist eine so freundliche Seele!

Reina könnte besser in einem Haus mit anderen Tieren leben, einem Haus mit Garten. Idealerweise wird sie in einer Landstadt glücklich. Eine Stadt könnte die Umgebung der Unterkunft ersetzen. Ihre kindliche Umgebung. Reina konnte mit Schwester Gioia in einer Pflegestelle leben. Die beiden Welpen können die Sorgen um einen neuen Platz teilen und sich gegenseitig unterstützen. In einer Familie wird Reina ein netter Gast sein und sie könnte durch eine qualifizierte Ausbildung selbstbewusster werden. Reina sucht eine junge Singleperson oder ein Paar. Sie wäre glücklich in einer Familie, die sich auf sie und ihre Bedürfnisse konzentriert. Weil sie ein Welpe ist, soll sie von Liebe, Fürsorge und Spielzeug umgeben sein. Reina schätzt menschliche Aufmerksamkeiten. Auch Streicheleinheiten und Haustiere.

Wir erinnern uns, dass Reina Erfahrungen mit äußeren Welten machen sollte. Sie muss alles entdecken. Aber dieser Prozess des Entdeckens sollte schrittweise erfolgen. Weil sie nicht sehr selbstbewusst ist und wenn man sie zu sehr fordert, wird sie erstarren. Schließlich ist Reina ein hübscher, liebenswerter und sonniger Welpe. Sie findet immer einen Weg, das Leben zu genießen. Sie war auch in ihrem früheren schäbigen Zuhause glücklich, weil sie mit ihren Geschwistern zusammen war. Aber sie verdient etwas Besseres als einen schlammigen und armen Garten. Wir hoffen, dass eine Familie ihr ein wundervolles Leben schenken möchte. Eine Familie, die bereit ist, die Süße zu empfangen, die Reina teilen möchte.

Natürlich ist der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland gekommen (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz.
Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann leider nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Der Anbieter "befreite-Hunde e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"liebe Reina in Franken in Pflege, 39 cm,"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück