Anzeige-Nr. 1468958
vom 14.10.2021
1004 Besucher

LIZA

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mix mittelgroß (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierfreunde Patras 
40885 Ratingen

Telefon: 02102/136478


Beschreibung
Hündin/kastriert
geb. ca. Juli 2016
Grösse: ca. 50 cm
Liza ist in einer Pflegestelle in 85757 Karlsfeld

update 13.10.2021:
Lizas Pflegestelle berichtet über die Hündin:
-Liza ist nun seit 1 Monat bei uns auf Pflegestelle und sie wird von Tag zu Tag ein bisschen unbeschwerter. Inzwischen nimmt sie sogar schon –wenn auch sehr vorsichtig und im Windschatten der anderen- die Leckerlies von meinem Besuch aus der Hand. Liza ist wie ein scheues Rehlein, sie würde so gerne liebkost werden, aber es kostet sie jedesmal Überwindung, die Streicheleinheiten anzunehmen. Sie genießt die Gemeinschaft mit den anderen Hunden, deshalb wäre für sie ein selbstbewusster Ersthund, der ihr alles Notwendige beibringt sehr von Vorteil. Liza liebt Spaziergänge und findet es ganz toll, durch das Maisfeld zu stöbern oder nach Mäuschen zu graben. Liza ist ein sehr liebes Hundefräulein, das ein geborgenes, sicheres und liebevolles Zuhause aber sowas von verdient hat.-

update 09.09.:
Liza ist heute in ihrer Pflegestelle in Karlsfeld bei München angekommen :)

Liza lebte Zeit ihres Lebens zusammen mit Max im Hinterhof eines Hauses in einem Dorf außerhalb von Patras. Die beiden Hunde lebten dort an der Kette, als „Schutz“ vor Wind und Wetter hatten sie kaputte Hundeboxen, in denen nach Regen das Wasser stand. Ihr Besitzer kümmerte sich überhaupt nicht um die Hunde und war auch sonst nicht besonders freundlich zu den Tieren...
Die Mutter einer jungen Tierschützerin versorgte Max und Liza wenigstens mit Futter, konnte aber ansonsten nichts für die beiden Tiere tun. Nun gelang es unseren Kollegen vor Ort doch, Max und Liza von ihrem Besitzer wegzubekommen, sie tierärztlich behandeln zu lassen und in einer örtlichen Pension unterzubringen.
Liza befand sich in einem sehr schlechten Gesundheitszustand. Bei der Tierärztin wurde Liza kastriert, geimpft, gechipt und bekam auch einen Mittelmeertest. Bei diesem Test stellte sich heraus, dass sie Leishmaniose positiv ist. Liza kann trotz ihrer Leishmaniose genauso unbeschwert leben und alt werden, wie jeder andere Hund auch. Wichtig für einen Leishmaniosehund ist ein schönes Zuhause, viel Liebe, regelmässige Bluttests sowie die Gabe des Medikaments Allopurinol.
Durch die schlechte Behandlung ihres Besitzers und den wenigen Menschenkontakt ist Liza anfänglich etwas scheu und zurückhaltend. Hier ist die Liebe und Geduld ihrer Menschen gefragt, um Liza das Vertrauen zu schenken, dass die schlechten Zeiten in ihrem Leben vorbei sind. Die Familie, die Liza ein Zuhause schenkt, bekommt bestimmt nach einiger Zeit eine sehr anhängliche und dankbare Begleiterin an die Seite.

Die Vermittlung erfolgt ausschließlich nach einer positiver Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag gegen Schutzgebühr.

Der Anbieter "Tierfreunde Patras" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"LIZA"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück