Anzeige-Nr. 1469174
vom 15.10.2021
122 Besucher

Pepe - sucht sein Zuhause

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Asociatia Azzurra 
51147 Köln

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Pepe (geb. ca. Oktober 2020) war erst wenige Wochen alt, als wir ihn in unserer Pension aufgenommen haben. Wir haben ihn so wie viele andere Welpen auch vor einem schlimmeren Schicksal bewahrt. Er und seine 3 Geschwister wurden an einer viel befahrenen Straße aufgefunden, dort versteckten sie sich in einem Abwasserrohr.

In der Pension wächst Pepe seit dem mit anderen jungen Hunden auf und ist daher mit Artgenossen sehr gut sozialisiert.

Menschen gegenüber zeigt sich Pepe offen und freundlich - teils noch etwas vorsichtig. Welpentypisch ist er aber sehr verspielt, wenn er gemerkt hat, dass ihm keiner etwas böses will.

Außerhalb des Tierheimalltags durfte Pepe noch nichts kennenlernen. Die neuen Halter sollten daher bedenken, dass man mit einem solch jungen Hund erstmal bei 0 beginnt.
Außenreize, das Leben in einem Haus, glatte Böden, Stubenreinheit, Leinenführigkeit, Alleine bleiben etc. muss Pepe erst noch lernen.

Nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit wird er sicherlich zu einem tollen Begleiter werden.

Gerade für die jungen Hunde ist es extrem wichtig viel Kontakt zu Menschen zu bekommen, damit sie auch mit uns sozial bleiben. Leider ist das im Tierheimalltag nicht möglich. Daher wünschen wir uns für Pepe der bisher sein ganzes Leben bei uns in der Pension verbracht hat schnellstmöglich ein geeignetes Zuhause. Er soll nicht seine gesamte Jugend im Tierheim verbringen müssen.

Pepe ist bereits gechipt, geimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Er könnte daher ab sofort ausreisen.

Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.
Die Schutzgebühr für Pepe beträgt 425Euro.

Der Anbieter "Asociatia Azzurra" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pepe - sucht sein Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
64 - 8 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück