Anzeige-Nr. 1471217
vom 17.10.2021
117 Besucher

Miroh hat direkt unser Herz erobert!

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
10 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Unser Miroh, der ungefähr im Januar 2021 geboren wurde, kam mit wenigen Wochen gemeinsam mit seinen Schwestern Mikka und Monya ins Tierheim in Dobrich. Sie landeten in der Hundeklappe, die es dort gibt.

Immerhin wurden sie nicht einfach ausgesetzt und einem ungewissen Schicksal auf der Straße überlassen. Gerne hätten wir die Mutter kastriert, denn wir können damit rechnen, dass der nächste Wurf wieder dort landet.

Miroh ist uns gegenüber sehr offen. Sobald er uns sieht, kommt er geschwind angelaufen, egal, wo er sich gerade befindet, und sucht den Kontakt. Er lässt sich soooooo gern streicheln, legt sich auf den Rücken und reckt den Bauch in den Himmel. Er genießt das sehr. Leider fehlt uns und den Mitarbeitern die Zeit, ihn regelmäßig zu kraulen.

Karla, eine Hündin im Auslauf, liebt ihn und seine Schwestern und heftet sich stets an deren Fersen. Sie beknabbert Miroh ausdauernd und vielleicht ist das der Ersatz für Streicheleinheiten, bis Miroh endlich im eigenen Zuhause regelmäßige Zuwendung findet.

Miroh hat aktuell eine Schulterhöhe von 43 cm. Ein wenig wird er noch wachsen, aber das ist überschaubar. Er ist absolut sozialverträglich, mit jungen und mit erwachsenen Hunden super sozialisiert. Die Hundesprache beherrscht er aus dem Effeff. Vielleicht lernt er auch die Katzensprache. Wir können uns vorstellen, dass er auch mit Katzen zurecht kommt.

Noch kennt Miroh keine Leine und kein Halsband. Dies kann man in Dobrich nicht üben, da es außerhalb des Tierheimes keine geeigneten Wege gibt, um die Hunde spazieren führen zu können. Das und auch das Leben in einem Haushalt, in einer Familie, wird Miroh aber sicher lernen. Man benötigt natürlich Zeit und Geduld; das jedoch dürfte man wissen, wenn man sich für einen Hund aus dem Ausland entscheidet. Wir stehen auch nach der Vermittlung sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Ein souveräner Ersthund darf Miroh gerne an die Pfote nehmen und ihm die neue Welt zeigen, ist aber keine Bedingung.

Miroh ist gechipt, entwurmt, geimpft, kastriert und bereit, das Tierheim zu verlassen. Vielleicht findet Karla dann einen neuen Freund, den sie etwas aufmuntern kann. Bestenfalls wird sie auch entdeckt und kehrt dem Tierheim den Rücken.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/miroh/

Der Anbieter "Grund zur Hoffnung e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Miroh hat direkt unser Herz erobert! "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück