Anzeige-Nr. 1471353
vom 17.10.2021
1113 Besucher
Hinweis von "LUPO - Liste und Projekt-Hund":
Bitte direkt an die in der Anzeige befindlichen Kontaktdaten wenden: eine Vermittlung ist trotz Corona unter entsprechenden Hygeneregelungen möglich!

Lia, leidet im Tierheim

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Amerikanischer Staffordshire-Terrier (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
Beschreibung
Lia - Pate & Zuhause gesucht

Staffordshire - Mix
weiblich
geb: 2019

Lia ist ein Bild von einer Hündin und hat aufgrund ihrer kompakten Statur auch sehr viel Power.

Wie viele Staff's liebt sie Leckerlies und kann nicht genug davon haben.

Sie schmust mit ihrer Bezugsperson sehr gerne, ist aber auch sehr wachsam.

Lia ist im Tierheim leider sehr gestresst und braucht dringend ein neues zuhause.

Da sie im Tierheim nicht zur Ruhe kommt ist sie momentan schwer einzuschätzen wie sie mit ihren Artgenossen umgeht.

Da Lia eine Sicherstellung war und wir keinen Kontakt zu ihren Vorbesitzern haben, können wir nicht sagen ob sie allein bleiben kann. Ihren Innenzwinger hält Lia sauber.

Lia trägt beim spazieren gehen mit dem Gassi Gänger sicherheitshalber einen Maulkorb, da es bei stressigen Situation zu einer Übersprungshandlung kommen kann, was bis zum jetzigen Zeitpunkt während dem Spazierengehen aber noch nicht vorgekommen ist.

@@ AUS DER SICHT SEINER GASSI GEHERIN @@

Die schöne Lia ist eine aktive, sportliche und muskulöse Hündin welche gefordert und gefördert werden möchte.

Daher sollten in ihrem neuen FÜR- IMMER-ZUHAUSE aktive Menschen leben welche in der Lage sind diese wunderbare Hundedame körperlich und geistig auszulasten und sie mit liebevoller Souveränität führen.

Im Tierheim ist sie sehr gestresst und sie wünscht sich daher ein ruhiges Heim wo man viel Zeit für sie hat. Lia ist kein Hund welcher sich mit drei kleinen Gassirunden am Tag zufrieden gibt - sie möchte ausgiebige Spaziergänge machen und wäre auch moderatem Sport nicht abgeneigt.

Lia ist allen Menschen sehr zugetan; auch zu fremden Personen ist sie immer freundlich. Den Umgang mit Artgenossen kennt sie bisher nicht - hieran müsste gearbeitet werden.

Aktuell trägt sie beim Gassi gehen einen Maulkorb; dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme - bisher hat sie sich beim Gassi gehen anderen Hunden gegenüber noch nie aggressiv gezeigt.

Kommt ihr ein Hund entgegen legt sie sich ab und beobachtet den Artgenossen genau, pöbelt jedoch nicht. Ist der andere Hund vorbei gegangen steht sie auf und läuft ruhig weiter.

Sie läuft gut an der Leine und die Spaziergänge mit ihr sind absolut stressfrei und sie hat auch außerhalb des Tierheims noch nie eine Übersprungshandlung gezeigt.

Lia hat in ihrem Leben noch nicht viel kennenlernen dürfen und möchte nun mit ihren Menschen endlich erleben was die Welt zu bieten hat und wie es sich anfühlt ein Heim mit liebevollen Hunde-Eltern zu haben.


Kontakt:
Tierschutzverein Frankfurt a.M.
Ferdinand-Porsche-Straße 2-4
60386 Frankfurt


069-42 30 05

info@tsv-frankfurt.de

Hinweis: Der Inserent hat keine eindeutigen Angaben zur Impfung und Entwurmung gemacht. Fragen Sie deshalb noch einmal genau nach und lassen sich entsprechende tierärztliche Nachweise (Impfpass oder Gesundheitsbescheinigung) geben. Ohne entsprechende Impfung ist die Gesundheit des Tieres gefährdet!
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lia, leidet im Tierheim"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück