Anzeige-Nr. 1472129
vom 18.10.2021
559 Besucher

Freundliche Malinois-Mix-Hündin Akela

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tierheimleben in Not
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Malinois (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierheimleben in Not
Tierheimleben in Not 
95352 Marktleugast

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Akela befindet sich seit dem 20. August 2021 im Tierheim Szeged. Sie wurde zusammen mit ihren Welpen von einem tierlieben Bauern gerettet, doch leider konnte sie dort nicht bleiben, da sie die Katzen des Bauern so gar nicht akzeptieren konnte.
Im Tierheim zeigt sie sich sehr gelehrig und fordert auch die Aufmerksamkeit der Pfleger ein. Sie geht schon gut an der Leine und verträgt sich mit ihren Artgenossen. Malinois muss man fordern und fördern - sie brauchen eine Aufgabe. Wir hoffen sie findet einen Platz bei Liebhabern und Kennern dieser Rasse.

https://www.tierheimleben-in-not.de/Project/akela-2/

Der Anbieter "Tierheimleben in Not" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Freundliche Malinois-Mix-Hündin Akela"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück