Anzeige-Nr. 1472174
vom 19.10.2021
218 Besucher
Hinweis von "TIERHILFE VERBINDET":
Wir haben einen Pandemieplan erstellt, sowohl für die Übergaben der Tiere die schon länger in Deutschland in Pflegestellen leben als auch für die Übergaben der Tiere, wenn sie direkt aus Spanien anreisen.

Juanita vertraut noch nicht so ganz

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
TIERHILFE VERBINDET 
85586 Poing

Telefon: 089/7592726


Beschreibung
Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!


Juanita
Alter: 4 Jahre
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Verhalten: scheu
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: FIV positiv
Haltung: Wohnungshaltung
Aufenthaltsort: Tierheim -Protectora Villena- / bei Alicante


Sicher hat Juanita ihr bisheriges Leben ohne menschlichen Kontakt verbracht. Denn sie ist sehr scheu und unnahbar. Da kommt wirklich eine Aufgabe auf ein neues Zuhause zu, denn ob Juanita jemals wirkliche Nähe zulassen kann können wir nicht versprechen. Vielleicht will sie auch einfach nur -so mitlaufen- ohne besondere Nähe aufzubauen.

Umso wichtiger ist es, dass im neuen Zuhause bereits ein Katzenfreund (er muss FIV-positiv sein, wie Juanita) im neuen Zuhause auf Juanita wartet, denn ein Leben als Einzelkatze wollen wir ihr nicht zumuten. Auch kann sie sich dann so abschauen, was das Zusammenleben mit uns Menschen für sie einfacher und entspannter macht. Wenn Sie noch keine Katze haben, dann kann Juanita gerne einen Zwingergenossen mit auf die Reise ins neue Zuhause nehmen.

Im neuen Zuhause sollte Juanita idealerweise Zugang zu einem vernetzten Balkon bekommen, denn dieser bedeutet immer etwas Abwechslung. Fliegen fangen oder sich einfach die Sonne auf den schönen Pelz scheinen lassen, ist ein absoluter Genuß für jeden Stubentiger. Oder wenigstens ein vergittertes Fenster, von welchem sie das Geschehen draußen, sicher sitzend, verfolgen kann, würde in ihr Leben Abwechslung bringen.

In Freigang wird Juanita nicht vermittelt denn sie wurde bei einem Bluttest auf FIV positiv getestet. Diese Immunschwäche ist nur unter Katzen ansteckend. Gerne beraten wir Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworten Ihre Fragen. Erste Informationen zu FIV finden Sie auch in unserem Infoblatt. FIV-Katzen können übrigens fast genauso alt werden wie negativ getestete Miezen.

Bitte beachten Sie, dass Ihr neuer Mitbewohner persönlich in München abzuholen ist!

Lassen Sie sich bitte von FIV nicht abschrecken und geben Sie Juanita eine Chance!


Der Anbieter "TIERHILFE VERBINDET" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Juanita vertraut noch nicht so ganz"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück