Anzeige-Nr. 1473756
vom 21.10.2021
278 Besucher
Hinweis von "Tierschutzinitiative CanisPRO e.V.":
★ Lieber Tierfreund, haben Sie Interesse an der Adoption eines unserer Schützlinge, dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus, die Sie auf unserer Homepage www.canispro.de finden. Vielen Dank! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Ihr Team von CanisPRO e.V. ★

HOPE-SOS- sucht ihre Menschen mit Herz

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tierschutzinitiative CanisPRO e.V.

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierschutzinitiative CanisPRO e.V.
Tierschutzinitiative CanisPRO e.V. 
89284 Pfaffenhofen a.d. Roth

Telefon: 07340/9679852 Mobil: 0173/3684786


Beschreibung
STECKBRIEF
Name: Hope
Rasse: Mischling
Alter: geb. ca. 2011
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel
kastriert: nein

Was Hope in ihrer Vergangenheit so erlebt hat möchten wir gar nicht wissen. Die Ohren verstümmelt, ein riesiger Tumor am After und weitere Tumoren am Gesäuge, das darauf schließen lässt, dass Hope nicht nur einmal Welpen produzieren musste.

Schwach und ausgemergelt war sie, als wir von Hope erfuhren. Ein großes SOS zog durch die sozialen Medien: Eine alte kranke Hündin sei ausgesetzt worden und braucht Hilfe. Wie traurig und tragisch doch alles ist aber geholfen hat ihr von denen, die so laut geschriehen haben erstmal keiner.

Hope stand irgendwann völlig entkräftet vor dem Garten einer jungen Frau und diese nahm sich dem Mädchen endlich an! Hope durfte in ihr Gartenhäuschen ziehen, denn die junge Frau hatte noch eine Hündin, die Hope so gar nicht mochte.

Hope war endlich sicher, bekam ihren Namen und die junge Frau machte sich aktiv auf die Suche nach weiterer Hilfe für das Rentnerhündchen.

Drei Ecken später nahmen wir dann Hope in Pension und ließen sie operieren. Die Tumoren sind weg und das Mädel ist nun auf dem aufsteigenden Ast, fühlt sich viel besser und hat auch eine Pflegestelle in Spanien bezogen. Diese ist allerdings nur bis Juli begrenzt und Hope müsste zurück in Pension, was eben nun mal nur ein besserer bezahlter Zwinger ist. :(

Dabei blüht Hope so langsam richtig auf. Sie genießt das Hausleben, ist stets freundlich zu den Kleinkindern und mit der vorhandenen Hündin klappt es ebenfalls prima. Was auch immer Hope alles erleben, durchleben und mitmachen musste - ihr Körper spricht Bände und trotzdem ist sie ein unfassbar liebe Seele, die nun die letzten Jahre in Ruhe und Frieden genießen möchte.

Diesen Wunsch wollen wir unserer Freundin erfüllen und so hoffen wir sehr darauf, dass sich hier Menschen finden, denen das Schicksal alter Hunde nicht egal ist und gerne für Hope da sein möchten!

Geimpft und gechipt ist Hope, bekommt vor Ausreise einen Mittelmeertest und hofft stark darauf, dass sie ihre alten Tage noch in Würde und nicht hinter Gittern verbringen darf.

Kontakt:
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 07340/9679852 Mobil: 0173/3684786

Bei Interesse besuchen Sie HOPE auf unserer Internetseite www.canispro.de und füllen dort den Selbstauskunftsbogen aus!

Der Anbieter "Tierschutzinitiative CanisPRO e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"HOPE-SOS- sucht ihre Menschen mit Herz"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
35 - 4 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück