Anzeige-Nr. 1474029
vom 21.10.2021
124 Besucher

Gelsomina - wartet auf Sardinien

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmaner Hirtenhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 0162 1859250


Beschreibung
Steckbrief:

Name: Gelsomina
Geboren: ca. 10.08.2014
Rasse: Maremmano-Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 54 cm
Gewicht: -
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Entwurmt: ja
Farbe: weiß-beige
Mittelmeercheck: erfolgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien
Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter
Garten: ja
Zweithund: gerne
Hundeschule: bedingt
Jagdtrieb: unbekannt
Schutzgebühr: 475 Euro


Stern des Südens

Gelsomina wurde von Touristen gesehen und täglich gefüttert.
Der Tag der Abreise nahte und die Familie war unsicher und wollte die bezaubernde Hündin nicht einfach zurück - und ihrem Schicksal überlassen.

So wurde sie eingefangen und in unser Partnertierheim, die L.I.D.A. in Olbia ,gebracht.

Gelsomina war definitiv in keinem schlechten Zustand und es ist nicht sicher, dass sie nicht doch ein Zuhause hatte, aber es hat auch nie jemand nach ihr gesucht oder gefragt.

So ist sie eine von mehreren 100 Hunden, die auf wenigen Quadratmetern auf ihr Glück wartet. Vielleicht bei Ihnen ?

Gelsomina ist eine ganz tolle Hündin.
Sie lebt in einem Gehege sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen friedlich zusammen.
Dennoch ist aber deutlich zu erkennen, dass sie in der kleinen Hundegruppe quasi die Hosen an hat.

Daher können wir uns Gelsomina auch gut als Einzelprinzessin vorstellen.

Vom Wesen zeigt die hübsche blonde Hündin sich sehr verschmust und genießt es in vollen Zügen, wenn Menschen in ihrem Gehege sind.

Überhaupt zeigt sie sich absolut gelassen, ruhig und ausgeglichen.
Sie geht mal schauen, was woanders los ist, kommt aber schnell wieder zurück, um weiter gekrault zu werden.

Sehr angenehm ist aufgefallen, dass sie nicht mit in das Gebell der anderen Hunde eingestiegen ist.

Gelsomina ist sehr menschenfreundlich, ohne aufdringlich zu sein.

Da in Gelsomina dem Anschein nach der Maremmano steckt, haben wir an ihre Adoption ein paar Bedingungen geknüpft.
Auf jeden Fall sollte Erfahrung mit Hunden vorhanden sein und man muss sich zwingend auf die Bedürfnisse eines Herdenschutzhundes einlassen, diese akzeptieren und respektieren. Man darf keinen Kadavergehorsam erwarten und niemals mit Druck erziehen.

Die Erziehung bei Herdenschutzhunden sollte liebevoll sein, da diese wunderbaren Tiere oftmals hoch sensibel sind.
Natürlich darf aber auf keinen Fall die Konsequenz fehlen.

Ein gut geführter Herdenschützer ist in den richtigen Händen ein Traum und er zeigt seine Liebe und Loyalität durch Anhänglichkeit und Treue.

Herdenschutzhunde sind nicht dumm, weil sie einige Dinge nicht lernen wollen, sie halten es einfach nicht für nötig.
Dieses Verhalten zeigt ganz deutlich ihre Eigenständigkeit.

Auf jeden Fall sollte auch ein Haus mit großem Garten vorhanden sein. Dieser muss sicher und hoch umzäunt sein.

Bitte informieren Sie sich auch hier über diese stolzen Tiere: http://www.streunerherzen.com/Infos/Hunde/Rassen/Maremmano.html

Wenn Sie Interesse an unserem Stern des Südens haben und Sie Gelsomina ein Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Gelsomina kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Gabi Schaumburg
Tel. 0162 1859250
gabi.schaumburg@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Der Anbieter "Streunerherzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Gelsomina - wartet auf Sardinien"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück