Anzeige-Nr. 1476329
vom 25.10.2021
195 Besucher

GARA sucht Paten & irgendwann Zuhause

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierschutzverein Garafia 
74861 Neudenau

Telefon: 06264/9280535


Beschreibung
Rasse: Podenco/Mix
Geboren: 15.06.2012
Größe: 50cm
Gewicht: 16kg
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Filariatest: negativ
Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung
Katzenverträglich: unbekannt
Kinderfreundlich: unbekannt
Anfänger: unbekannt
Zweithund: ja
Reserviert: nein
Vorbesuch läuft: nein
Notfall: nein
-Wenn Gara dir in die Augen schaut, dann schaut sie dir bis in deine Seele.-

Oktober 2021

Gara hat sich in ihrem neuen Zuhause auf Zeit in Deutschland gut eingelebt. Sie ist noch schreckhaft, aber keinesfalls panisch und versucht nicht zu flüchten, sondern schaut sich alles erstmal skeptisch an und bleibt in der Situation.

Die liebe Maus läßt sich auch mittlerweile anfassen und zwar überall und nimmt kleine Streicheleinheiten dankbar an. Sie ist zwar noch schüchtern, aber durchaus neugierig und bei fremden Menschen - wenn sie stehenbleiben - schnuppert sie auch schon mal an den Händen.

An der Leine läuft Gara sehr gut und auch mit der Schleppleine klappt es wunderbar, dank dem Training wird der Rückruf immer besser. Momentan gewöhnt sie sich noch ans Autofahren, auch das wird immer besser.

Sie orientiert sich durchaus an der Hündin in der Familie. Unserer Meinung nach sollte sie auf jeden Fall zu einem bereits vorhandenen Hund, der nicht zu fordernd ist. Kinder sollten in ihrer neuen Heimat nicht unbedingt sein und ihre zukünftigen Halter sollten Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben.

Gara scheint eine kleine Seheinschränkung auf dem rechten Auge zu haben, wir werden in der nächsten Zeit abklären, ob und was da ist.

Vorgeschichte

Gara und Jonay (bereits vermittelt) liefen eine ganze Zeit herrenlos in den Bergen von La Gomera herum. Sie waren vermutlich ausgesetzt worden und haben versucht, sich alleine durchzuschlagen. Die Tierschützer fütterten beide regelmäßig an einem festen Futterplatz und sorgten für frisches Wasser. Der Rüde war der Mutigere von beiden und konnte als erster Anfang Juli 2019 eingefangen werden. Kurze Zeit später konnte auch Gara gesichert werden. Beide Hunde wurden daraufhin tierärztlich versorgt und kastriert. Die Hündin zeigte sich sehr scheu und unsicher; es dauerte lange, bis sie sich anfassen ließ und lernte, Vertrauen zu fassen.

Zunächst unvermittelbar, waren wir glücklich eine Patin für die zarte Prinzessin, wie sie auf La Gomera getauft wurde, zu finden.

Mit anderen Hunden zeigte sie sich stets verträglich. Wenn ihr die menschliche Nähe unangenehm wurde, zog sie sich immer defensiv zurück. Gara brauchte Zeit. Und wir waren glücklich, ihr diese geben zu können.

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Corona bei der Vermittlung, siehe Homepage

Wir suchen Pflegestellen und Paten für unsere Hunde!!!

Besuchen Sie unsere Homepage www.tierschutzvereingarafia.de

Der Anbieter "Tierschutzverein Garafia" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"GARA sucht Paten & irgendwann Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück