Anzeige-Nr. 1489870
vom 14.11.2021
794 Besucher

Kayleigh und Lucy verloren ihr Frauchen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Mops-Beagle (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5,6 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Freund fürs Leben e.V. 
14165 Berlin

Telefon: 0173-4559614


Beschreibung
Kayleigh ist eine 12/2015 geborene Mops-Beagle-Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 20 cm. Sie wiegt etwa 6 kg.

Lucy ist eine 12/2016 geborene Mix-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 30 cm. Sie wiegt etwa 5 kg.

Kayleigh und Lucy sind Mutter und Tochter. Sie haben ihr ganzes Leben bisher zusammen verbracht und hängen sehr aneinander. Leider kann ihr Frauchen sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr halten, weshalb sie vorübergehend in einer Hundepension leben müssen.

Kayleigh und Lucy sind beide sehr kuschelbedürftig, anhänglich und menschenfreundlich. Sie sind sehr aufgeschlossen, auch Fremden gegenüber. Ab und zu toben sie miteinander und spielen gerne Zerr- und Wurfspiele. Sie sind ziemlich wasserscheu und haben Angst vor Gewitter, Feuerwerk und sonstigem Knallen.

Kayleigh geht auf jeden Hund zu, Lucy ist da etwas vorsichtiger und manchmal auch recht ängstlich. Sie bellt öfter als Kayleigh, sicher aus ihrer Unsicherheit resultierend. Die beiden kleinen Hundedamen sollten möglichst in einen kinderlosen Haushalt, denn wenn ihnen etwas zu viel wird oder nicht passt, knurren sie erst und könnten schnappen, aber ohne zuzubeißen. Sie brauchen einfach jemanden, der sie mit Fressen versorgt, Gassi geht, kuschelt, bei Ängsten Sicherheit vermittelt und sie auch auslastet, um ihnen danach die entsprechende Ruhe zu gönnen.

Ein Garten sollte ausbruchsicher sein und sie sollten beim Gassi gehen an der Leine bleiben, da sie gerne mal weglaufen, insbesondere Kayleigh. Bei Füchsen und Eichhörnchen erwacht bei beiden der Jagdinstinkt. Sie sind auch sehr wachsam und zeigen an, wenn aus ihrer Sicht etwas nicht stimmt.

Kayleigh und Lucy sind kastriert, geimpft und gechippt. Sie befinden sich in einer Hundepension in 16835 Herzberg.

Die Schutzgebühr für Kayleigh und Lucy beträgt 350 Euro pro Hund.

Der Anbieter "Ein Freund fürs Leben e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kayleigh und Lucy verloren ihr Frauchen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück