Anzeige-Nr. 1498591
vom 29.11.2021
51 Besucher

Elpida bedeutet „Hoffnung“❤️

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling - Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Stray - einsame Vierbeiner e.V.
Stray - einsame Vierbeiner e.V. 
40822 Mettmann

Telefon: 05562930803


Beschreibung
Unsere süße Elpida sucht ein Zuhause. Sie ist 2016 geboren, ca. 65cm hoch und wiegt ungefähr 30kg. Elpida ist kastriert, geimpft, gechippt und entwurmt.

Elpida machte es unserer Tierschützerin Jenny nicht leicht. Aber es wäre nicht Jenny, wenn sie Elpida aufgegeben hätte! Zunächst einmal musste Jenny Elpida „habhaft“ werden, denn Elpida war ganz offensichtlich krank und brauchte Hilfe. Aber Elpida war extrem scheu - Jenny musste sie in einen Innenhof treiben, um sie einzufangen. Die tierärztliche Behandlung schlug sehr gut an – und dann schlug Jennys „Behandlung“ an: Nach vier Monaten ist aus der extrem scheuen Elpida eine Hündin geworden, die Jenny Küsschen im Überfluss gibt, ganz nahe bei ihr schläft und ihr Bäuchlein anbietet, damit es auch ja kräftig gestreichelt werde!

Elpida fühlt sich draußen noch sehr unsicher. Draußen sind ihr schlimme Dinge passiert. Deswegen ist sie anderen Menschen gegenüber auch noch sehr verängstigt und mag Spaziergänge im Moment gar nicht wirklich. Aber das ist aufgrund ihrer Vergangenheit ja auch nicht verwunderlich. Elpida braucht geduldige Menschen. Menschen, die ihr die Zeit lassen, die sie benötigt, um Vertrauen gegenüber Menschen aufzubauen. Menschen, die Elpida unterstützen, ihr Selbstvertrauen zu stärken und ihre Ängste abzubauen. Elpida bedeutet Hoffnung und deswegen geben wir diese nicht auf, dass diese hübsche Hündin genau diese Menschen finden wird, um ein glückliches Hundeleben führen zu können.

Bei Jenny hat es einen Monat gedauert, bis Elpida Zutrauen fasste. Aber es war vermutlich das erste Mal, dass Elpida von einem Menschen Gutes widerfuhr. Zunächst hielt sich Elpida nur in einem kleinen Raum bei Jenny auf – obwohl die Tür offen war, traute sich Elpida nicht raus, nicht einmal zum Pipi-Machen. Jenny fütterte sie, säuberte ihre „Toilette“ und durfte sie kurz streicheln. Nach einem Monat begann Elpida nach draußen zu gehen, den Hof zu erkunden und machte sich mit den anderen Hunden bekannt. Mit ihnen hatte Elpida überhaupt kein Problem, aber anfangs blieb sie skeptisch gegenüber Jenny. Dann endlich „legte“ Elpida wohl „einen Schalter um“ und begann die Nähe zu Jenny zu suchen. Mit oben geschilderten Ergebnis!

Hier der Link zu Elpidas Beitrag auf unserer Homepage:

https://www.stray-einsame-vierbeiner.de/index.php/zuhause-gesucht/unsere-huendinnen-und-ihre-schicksale/7236-elpida

Wenn Elpida Ihr Interesse geweckt hat, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie Kontakt mit ihrer Vermittlerin aufnehmen würden:
Marion Asch / Stray - einsame Vierbeiner e.V.
Tel.: 05562 930803
Mail: m.misic@stray-ev.de

Der Anbieter "Stray - einsame Vierbeiner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Elpida bedeutet „Hoffnung“❤️"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück