Anzeige-Nr. 1509429
vom 15.12.2021
121 Besucher

Ollie sucht geduldige Menschen

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Animal Souls e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
9 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Animal Souls e.V.
Animal Souls e.V. 
76684 Östringen

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Ollie
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: 05.12.2020
Größe: ca. 45 - 55 cm (Stand 01.08..2021)
**************************************

Ollie und sein Bruder Franco wurden bei unserer Tierschützerin in Rumänien vor der Tür entsorgt. Sie hat die zwei Hundekinder in eine Tasche eingepackt vor ihrer Tür gefunden und sie natürlich aufgenommen. Bislang hat Ollie noch nicht wirklich etwas kennengelernt und ist entsprechend scheu mit fremden Menschen und fremden Dingen.

Am Anfang hat er gemeinsam mit seinem Bruder einen Zwinger bewohnt. Dann kamen mehr Welpen dazu und er hat, wie jedes Hundekind, fröhlich und ausgelassen getobt. Auch mit unserer rumänischen Tierschützerin ist er immer besser klar gekommen. Fremde Menschen waren aber sehr beängstigend für ihn und somit kam er zu einem Hundetrainer, der mit ihm an der Leinenführigkeit und dem Vertrauen zu Menschen arbeitet. Bei und mit dem Trainer hat er sehr schnell Fortschritte gemacht.

Seit dem 01.08.2021 ist er zurück bei unserer Tierschützerin. Ihr gegenüber ist er mittlerweile offen und fröhlich und freut sich, wenn sie endlich kommt. Vor fremden Menschen hat er nach wie vor Angst. Mit den anderen Hunden hat er überhaupt keine Probleme und freut sich über jeden Spielkumpel.
Seit dem 01.09.2021 darf Ollie mit unserer Tierschützerin ins Haus und das hat ihm sehr geholfen. Er hat gelernt, dass man mit dem Menschen gut zusammeleben kann. Durch die viele Arbeit hat er sich wirklich super entwickelt.

Zukünftigen Adoptanten muss ganz klar sein, dass Ollie nach Ankunft in seinem Zuhause auf jeden Fall Zeit brauchen wird um aufzutauen und anzukommen. Er braucht geduldige, souveräne und vor allem erfahrene Menschen, die ihm Sicherheit geben und ihn an all die Dinge heranführen, die er bisher einfach nicht kennengelernt hat. Da wir nicht sagen können, wie ängstlich er durch den Transport sein wird, vermitteln wir ihn nur in ein Zuhause ohne Kinder. Ältere Jugendliche, denen klar ist, dass man einen verängstigten Hund in Ruhe lässt und dass dieser auch mal schnappen kann, sollten kein Problem darstellen. Allerdings ist davon auszugehen, dass Ollie sich eventuell erstmal einem Familienmitglied anschließen und den Rest meiden wird.

Für Ollile wünschen wir uns ein ruhiges und ländliches Zuhause. Ein eingezäunter Garten ist für seine Vermittlung eine Voraussetzung.
Der Besuch einer Hundeschule wäre sicher toll für ihn. Genauso wie ein souveräner Ersthund, an dem er sich orientieren und von dem er lernen kann. Da die Elterntiere nicht bekannt sind, können wir keine verlässliche Aussage bezüglich der zu erwartenden Endgröße machen. Er wurde gemessen , aber da er Angst vor dem Metermaß hat, ist die Aussage (ca. 45 - 47 cm) nicht sehr genau. Ollie wartet noch in Rumänien auf sein Zuhause und ist bereits reisefertig.

Er reist gechippt, geimpft und mit EU-Pass.

Wenn du Interesse hast einen Endplatz oder eine Pflegestelle zu geben, oder Fragen hast, schreibe uns eine Nachricht.

Wer mehr über unsere Arbeit erfahren möchte:
www.animal-souls.de

Der Anbieter "Animal Souls e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ollie sucht geduldige Menschen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
35 - 4 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück