Anzeige-Nr. 1525077
vom 09.01.2022
47 Besucher

Sofa statt Keller für Barnie?

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

EKH - Mix (Mischling)

Geschlecht:
-
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierschutzverein-Phelan e.V. 
13595 Berlin

Telefon: 017622866826


Beschreibung
Geboren: 2016 , Ort: Moskau

Barnie lebte mit anderen Katzen friedlich in einem Keller. Er wurde von älteren Frauen versorgt und tat keiner Fliege etwas zuleide. Doch, wie es überall böse Menschen gibt, so auch dort. Eines Tages kamen Männer, packten die Katzen, schmissen sie auf die Straße und mauerten den Keller zu. Die eilig herbeigerufen Tierschützerinnen, konnten Barnie und Robin einfangen, sie waren total verstört und haben bis heute Angst vor Fremden. Eine weitere Katze von dort lief in ihrer Panik auf die Straße und starb. Es wäre so einfach gewesen mit den älteren Frauen zu reden, dann hätte man die Katzen in Ruhe aus dem Keller holen und unterbringen können. Aber das ist nun nicht mehr zu ändern. Barnie braucht ein Zuhause! Seine Pflegestelle ist teuer für die Tierschützer und er sollte mehr Aufmerksamkeit und Liebe bekommen, als dort möglich ist. Barnie ist auf Grund seiner Erfahrungen bei fremden Menschen erstmal vorsichtig bis ängstlich, wenn er sich aber erstmal etwas gewöhnt hat auch sehr lieb und zärtlich. Er verträgt sich gut mit anderen Katzen, sein Verhältnis zu Hunden ist unbekannt.

Barnie ist im besten Alter, wir hoffen auch für ihn auf ein tolles neues Zuhause.
Vielleicht bei IHNEN?
Nutzen Sie gern unser Kontaktformular:
https://tierschutzverein-phelan.de/barnie-2/

Wir vermitteln grundsätzlich nicht in Einzelhaltung, bundesweit nach erfolgreicher Vorkontrolle.

Mit Barnie freuen wir uns auf Anfragen.

Der Anbieter "Tierschutzverein-Phelan e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sofa statt Keller für Barnie?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück