Anzeige-Nr. 1529184
vom 15.01.2022
34 Besucher
Hinweis von "Tierschutzverein Oberhavel e.V.":
Bitte beachten Sie unsere Vermittlungbedingungen. Diese finden Sie auf unerer Website unter: http://www.tierschutzverein-ohv.de/tiere-suchen/ Die Fragebögen finden Sie ebenfalls hier http://www.tierschutzverein-ohv.de/tiere-suchen/ Sie interessieren sich für unsere Tiere, dann vereinbaren Sie, auf Grund der aktuellen Corona Lage, bitte vorab telefonisch einen Termin. Vielen lieben Dank!

Queen und Valentino

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tierschutzverein Oberhavel e.V.

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich + weiblich
Alter:
4 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Spende für Tierschutzverein Oberhavel e.V.
Tierschutzverein Oberhavel e.V. 
16798 Fürstenberg

Telefon: 033080 / 4 08 08


Beschreibung
10.01.2022: Update Katzenmädchen Queen und Brüderchen Valentino am 27.08.2021 geboren

Auch wir sind noch zu haben :-)!
Wir hoffe, es interessiert sich bald Jemand für uns. Wir sind lieb, noch schüchtern und vertragen uns gut mit anderen katzen.Gern ziehen wir bei Ihnen zusammen oder mit einem anderen Katzenkind bei Ihnen ein! Wobei wir uns schon sehr mögen

Katzenmädchen Queen und Brüderchen Valentino, EKK, sind im Tierheim am 27.08.2021 geboren und suchen liebe Katzeneltern!
Unsere Mama hat uns im Tierheim geboren. Wir sind noch kleine Katzenkinder, lieb und noch etwas schüchtern.

Ein paar Hinweise:
Für unsere Samtpfoten gilt,
unsere Katzen sollen und möchten keinen Sturz vom Balkon erleben, sodass dieser mit einem Sicherheitsnetz versehen sein muss.

Auch unsere Katzenbabys möchten nicht einzeln umziehen, es sei denn, es lebt bereits eine junge Katze (nicht älter als 3 Jahre) bereits im Haushalt. Einzeln darf eine (Jung)-Katze nur ausziehen, wenn sie als Freigänger leben darf und/oder mit ihren Artgenossen überhaupt nicht zurechtkommt.

Unsere Katzen werden vollständig entwurmt, geimpft, gechipt & kastriert abgegeben.

Für Katzen, die altersgemäß nicht kastriert werden können, ist ein Kastrationspfand in Höhe von 50,00 € für eine Katze und 70,00 € insgesamt für zwei Katzen zu hinterlegen. Dieser Pfand wird bei Nachweis -- Vorlage der Rechnung des behandelnden Tierarztes, dass die Katzen mit Erreichen der 1. Geschlechtsreife kastriert wurden, zurückgezahlt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Queen und Valentino"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück