Anzeige-Nr. 1581944
vom 28.03.2022
97 Besucher

Romeo - wartet im TH auf Sardinien

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Segugio-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 0172/92 37 39 4


Beschreibung
Steckbrief

Name: Romeo
Geboren: ca. 01.01.2018
Rasse:Segugio-Mischling
Geschlecht:männlich
Schulterhöhe:ca. 48 cm
Gewicht:---
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Entwurmt: ja
Farbe: braun-gestromt
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: ja
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt
Schutzgebühr: 415,-- Euro

Glück gehabt – und was kommt jetzt?

Romeo wanderte monatelang auf der Straße herum, verschreckt, sehr vorsichtig und ängstlich. Manchmal holte er sich Futter von einer Kollegin, aber ansonsten mied er menschlichen Kontakt. Eines Abends gab es einen Tumult im Ort, Polizei, eine Menschenmenge - ein Hund war angefahren worden und es war Romeo. Die Einheimischen wussten, dass unsere Kollegin sich um ihn kümmerte, und so wurde sie gerufen.

Autofahren war für Romeo völlig indiskutabel, so lief unsere Kollegin mit ihm den ganzen Berg hoch nach Hause. Er hinkte zwar, wirkte sonst aber ganz okay. Als sie endlich oben ankamen, war es bereits spät in der Nacht. Romeo bekam ein ruhiges Plätzchen, Wasser, Futter und endlich kehrte Ruhe ein für beide.

Eigentlich ging unsere Kollegin davon aus, dass es ihm am nächsten Tag besser gehen würde, umso entsetzter war sie, als sie ihn morgens bewegungslos in der Ecke liegen sah. Um innere Verletzungen oder Brüche auszuschließen, fuhr sie direkt zum Tierarzt. Der tapfere Kerl kniff also die Rute ein und fuhr das erste Mal in seinem Leben im Auto mit.

Das Ergebnis in der Klinik war niederschmetternd, aber es erklärte sein schreckliches Schreien. Romeo hatte eine Fraktur des siebten Wirbels. Romeo hatte dennoch Glück im Unglück: alle Reflexe und die Nervenbahnen sind voll funktionsfähig, auch das Rückenmark hat keine Verletzung. Die Ärzte beschlossen, Romeo zu operieren und dankbar nahmen wird das Angebot der L.I.D.A. an, ihn nach der Operation aufzunehmen und gesund zu pflegen.

Romeo hatte einen Schutzengel, ist inzwischen vollkommen genesen und nichts erinnert mehr an seine schlimmen Verletzungen. Das Einzige, was ihm nun zu seinem Glück noch fehlt, ist eine eigene Familie.

Romeo ist ein sanfter, zu Beginn recht unsicherer und schüchterner Rüde, für den wir eine verständnisvolle Familie suchen, die bereits Erfahrung mit ängstlichen Hunden hat und nach seiner Ankunft zunächst keine hohen Erwartungen an ihn stellt. Menschen, die ihm geduldig die Zeit geben, die er benötigt, um sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden und seine Vergangenheit vergessen lassen. Es wird vielleicht zu Beginn ein etwas steiniger Weg werden, bis Romeo Vertrauen zu Ihnen aufbaut. Ein vorhandener, souveräner Ersthund, an dem er sich orientieren kann, wird ihm Sicherheit geben und ist Bedingung für seine Vermittlung.

Romeo trägt Segugio-Gene in sich und wird möglicherweise im Laufe der Zeit Jagdhund-typische Charaktereigenschaften entwickeln und Freude an Mantrailing, Dummysuche usw. zeigen. Von daher sollten Sie Spaß daran haben, einen Hund entsprechend seiner Veranlagung auszulasten und gerne mit ihm die Hundeschule besuchen.

Hier können Sie sich über die rassespezifischen Merkmale des Segugio informieren: https://streunerherzen.com/Infos/Hunde/Rassen/SegugioItaliano.html

Wenn Sie die Menschen sind, die in ländlicher Umgebung wohnen, einen gut eingezäunten Garten haben und dem sensiblen Hundemann ein Zuhause geben möchten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Romeo kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Beate Roeder
Telefon: (02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
E-Mail: beate.roeder@streunerherzen.com

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.





Der Anbieter "Streunerherzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Romeo - wartet im TH auf Sardinien"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück