Anzeige-Nr. 1619104
vom 19.05.2022
47 Besucher

Die kleine Deya ist eine zarte Seele

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Terrier-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Deyas erste Woche in Deutschland ist rum und sie fühlt sich offensichtlich wohl im neuen Heimatland.

Autofahrten sind völlig problemlos. Gassirunden mit Gruppen netter Hunde machen ihr mittlerweile richtig Spaß und sie ist beliebt bei Mensch und Tier.

Ihr Vertrauen wächst stetig und was jetzt noch fehlt ist ein Für-immer-Zuhause.

Kleine Kinder kennt sie offensichtlich nicht und reagiert noch völlig überfordert, wenn uns die begegnen.

Ein netter, sicherer Ersthund wäre natürlich ideal für Deyas weitere Entwicklung, ist aber kein Muss. Viel wichtiger ist, dass die neuen Halter Erfahrung mit sensiblen Hunden haben und sich in den kommenden Monaten voll auf dieses pubertierende Wesen konzentrieren können.
Deya war heute viel draußen. Wir besuchten Nachbarn mit gemütlicher Sitzecke, machten Gartenarbeit und waren zum Abschluss sogar noch im Eissalon.

Überall lag Deya entspannt dabei. Sie zeigt keine besondere Angst vor lauten Geräuschen, Traktoren oder Straßenverkehr.
An der Leine läuft sie schon recht gut und orientiert sich gut an mir. Immer wieder schaut sie mich an. Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der ersten Tage.

Es gibt noch viel zu lernen für Deya. Die Grundvoraussetzungen sind aber richtig gut.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hunde-in-deutschland/deya/
****

Dass unsere süße Deya (geb. ca. Februar 2021) noch nicht entdeckt wurde, ist uns unbegreiflich. Wir hoffen, dass sich das nun ändern wird! Denn Deya ist eine liebe, freundliche, kleine Hündin, die im Tierheim in Dobrich etwas untergeht.

Deya selbst hat mit ihren Artgenossen keine Probleme, wird aber von den größeren zunehmend etwas untergebuttert, weshalb es für uns dringend ist, für sie schnell ein geeignetes Zuhause zu finden.

Uns Menschen gegenüber ist sie nach wie vor ein wenig schüchtern. Wenn wir sie ansprechen und uns ruhig verhalten, kann man beobachten, wie sie immer enger werdende Halbkreise um uns dreht. Sie möchte so gern zu uns kommen, aber das letzte Quäntchen Mut fehlt dann doch noch. Deya steht im Tierheim leider immer in der zweiten, wenn nicht dritten Reihe und hat deshalb nicht die Möglichkeiten, sich wirklich zu entfalten. Wir sind uns sicher, dass sich das in einem Zuhause, in dem sie täglich engen Kontakt zu ihren Menschen hat, schnell ändern wird. Das Potenzial dafür bringt sie in jedem Fall mit!

Ihren ersten Geburtstag musste sie schon im Tierheim verbringen, von Feiern kann wohl eher nicht die Rede sein…

Auch wenn Deya klein ist, heißt das nicht, dass sie nicht bewegungsfreudig wäre oder ausgelastet werden muss. Dies wird oft verkannt, denn nicht selten haben kleine Hunde sogar einen stärkeren Bewegungsdrang als sehr große.

Außer der kleinen Tierheimwelt kennt Deya noch nichts, weder das Leben in einem Haus, das Laufen an Geschirr und Leine, keine Haushaltsgeräusche oder Grundkommandos. Sie fängt in jedem dieser Bereiche bei Null an. Der eine Hund braucht ein weing länger, der andere hat es im Handumdrehen drauf. Die Hunde müssen jedoch erst einmal ankommen und sich akklimatisieren. Geduld und Einfühlungsvermögen setzen wir bei Interessenten voraus.

Reisefertig ist die liebenswerte Hündin, denn sie ist gechipt, entwurmt, geimpft und auch schon kastriert. Na, wer spendiert ihr das One-Way-Ticket nach Deutschland?

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/deya/

***
Die kleine Deya, die nach unserer Schätzung und Begutachtung der Zähne ungefähr im Februar 2021 geboren wurde, ist im Alter von vier Monaten schon lästig gewesen. Sie wurde im Juni 2021 im Eingangsbereich im Tierheim in Dobrich ausgesetzt. Sie ist eine kleine, aber sehr aktive junge Hündin und wird auch nicht mehr viel in die Höhe schießen, also eher handlich bleiben.

Noch ist sie den Menschen gegenüber etwas schüchtern, aber wenn es etwas super Leckeres gibt, vergisst sie ihre Schüchternheit und mischt ordentlich mit.

Deya hat, als wir im Tierheim waren, leidenschaftlich gerne im Matsch gebuddelt. Das soll sie natürlich auch zukünftig dürfen, gleichzeitig muss sie aber noch viel mehr lernen. :-) Sie sollte nach ihrer Eingewöhnung, die bestimmt etwas Zeit und Geduld erfordert, unbedingt die Möglichkeit bekommen, ihren Anlagen und Talenten gemäß gefordert und ausgelastet werden. Sie ist kein Hund für Langweiler. Deya braucht Action und wäre in der Hundeschule sicher ein Streber.

Sie ist sehr verträglich mit ihren Artgenossen. Deya lebt mit allen anderen Hunden im großen Bereich des Tierheims und häufig vertreiben sich die jungen Hunde die Langeweile durch Toben und Spielen. Anfangs wurden die kleinen Hunde nachts zu ihrer Sicherheit noch in einem separaten Auslauf untergebracht. Das ist nun nicht mehr nötig. Alle sind bestens integriert.

Deya ist gechipt, entwurmt und geimpft, kastriert.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/deya

Der Anbieter "Grund zur Hoffnung e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Die kleine Deya ist eine zarte Seele"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
26 + 20 - 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück