Anzeige-Nr. 1649010
vom 29.06.2022
74 Besucher

Gem

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco Canario (reinrassig)

Geschlecht:
-
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierhilfe Fuerteventura e.V. 
37127 Dransfeld

Telefon: 04135-3179950


Beschreibung
PS S, geb: 06/21, Hündin, uk. In der Pflegestelle seit 06/22

Die hübsche, blutjunge Gem (englisch für „Juwel“ saß abgemagert und trächtig in der Perrera La Oliva im Norden der Insel. Die Mitarbeiter der Perrera vereinbarten für sie einen Termin beim Tierarzt für einen Schwangerschaftsabbruch; und im Anschluss sollte Gem zu uns auf die Finca kommen um sich zu erholen und sich bald auf die Suche nach einem Zuhause zu machen. Doch es kam ganz anders. Gems Schwangerschaft war offenbar schon viel weiter fortgeschritten als dies vom Tierarzt festgestellt wurde, und so bekam Gem nur einen Tag vor dem Termin ihre Babys, leider in der Perrera auf dem kalten Betonboden.

Drei erstaunlich propere und kräftige Babys haben das Licht der Welt erblickt. Und so durfte Gem mit ihren Welpen auf die Finca ziehen und sich dort in Ruhe um ihre Babies kümmern. Obwohl dies für die selbst noch sehr junge Gem die erste Trächtigkeit war, hat sie sich ganz auf ihre Instinkte verlassen und wurde zu einer sehr fürsorglichen Mama, die sich vorbildlich um ihre Babies gekümmert hat.

Inzwischen sind ihre drei kleinen Racker Gordon, Gomez und Goya alt genug um sich auf die Suche nach einem Zuhause zu machen. Und natürlich möchte sich auch Gem nun irgendwo heimisch fühlen dürfen und endlich das Leben genießen.

Gem hat ein sehr freundliches Wesen und ist damit eine sehr angenehme und unkomplizierte Hündin. Mit ihrem wunderschönen, eindringlichen Blick kann sie uns immer bezaubern und zusätzliche Streicheleinheiten und Leckerchen entlocken.

Gem liebt Spaziergänge und geht schon relativ gut an der Leine mit, aber sie hat richtig Power und manchmal ist sie etwas ungestüm und läuft unkoordiniert hin und her. Aber klar, Neugier und Tatendrang sind bei der jungen Gem nach den letzten entbehrungsreichen Monaten ihres Mama-Daseins einfach riesengroß, und die Welt muss nun endlich entdeckt werden. Der Jagdtrieb ist geweckt, und ganz rassetypisch wird dabei jeder Strauch und Busch beobachtet und beschnüffelt.

Trifft Gem auf fremde Artgenossen, verhält sie sich erst mal vorsichtig bis unterwürfig, aber stets sehr interessiert daran mit ihrem Gegenüber Freundschaft zu schließen. Neue Situationen sind für Gem zwar aufregend, aber sie meistert alles prima. Autofahren ist kein Problem und auch die Besuche beim Tierarzt lässt Gem ruhig über sich ergehen.

Wir suchen für unseren kleinen Juwel ein schönes Zuhause, gerne bereits mit Rasseerfahrung. Ein gut eingezäunter Garten sollte möglichst vorhanden sein, ebenfalls freuen sich Podencos auf freies Toben mit anderen Hunden in sicheren Hundeausläufen wie auch über lange Spaziergänge durch die Natur. Gerne darf in Gems neuem Zuhause bereits ein netter Hundefreund leben.

Unsere Hunde tragen bei Ausreise einen Mikrochip und reisen komplett geimpft, entwurmt, mit Antiparasitika behandelt sowie auf Mittelmeerkrankheiten getestet in ihr neue Zuhause. Möchten Sie der jungen Hündin ein sicheres Zuhause fürs Leben gebe? Dann melden Sie sich bei uns!
Schulterhöhe: 59 cm; 18,5 kg

Der Anbieter "Tierhilfe Fuerteventura e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Juli 2022 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Frankfurt
von Fuerteventura nach Köln-Bonn
von Fuerteventura nach Hannover
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Gem"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück