Anzeige-Nr. 1663937
vom 20.07.2022
48 Besucher

Benito

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Pointer (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierhilfe Fuerteventura e.V. 
37127 Dransfeld

Telefon: 05502-998558, 0162 8 66 46 30


Beschreibung
PS, geb: 02/19, Rüde. Auf der Finca seit 06/22

Den hübschen Pointerrüden Benito haben wir aus der städtischen Perrera der Inselhauptstadt Puerto del Rosario/Fuerteventura übernommen. Aktuell befindet er sich auf der Finca unserer Tierschutzkollegen Sarah und Sven.

Benito ist ein Hund mit ordentlich Power, der Action liebt und dem schnell langweilig wird. Er ist superschlau und sehr gelehrig. In Kürze hat er verstanden, dass er Menschen nicht anspringen darf und „Sitz“ machen soll, bevor er seinen Futternapf bekommt. Manchmal wirkt er ein wenig dickköpfig und man hat das Gefühl, dass er lebt dann in seiner eigenen Welt. Wir gehen davon aus, dass er in der Vergangenheit nicht viel kennenlernen durfte und überwiegend alleine untergebracht war.

Der agile Benito braucht immer etwas zu tun, hat gern etwas im Maul und zwischen den Zähnen - Bälle, Kauseile, manchmal leider auch Steine, auf denen er dann kaut. Decken werden auch gern mal als Spielzeug genutzt, durch die Gegend geworfen und feinsäuberlich in Streifen zerlegt. Inzwischen hat Benito aber auch bemerkt, dass Decken durchaus bequem sind und zum Draufliegen genutzt werden können.

Ansonsten ist Benito ist ein lieber, noch etwas ungestümer Kerl, der aktuell noch nicht wirklich menschenbezogen ist, was aber sicherlich seiner Vergangenheit geschuldet ist. Anfangs war er oft viel zu aufgedreht um sich auf Streicheleinheiten einzulassen, aber mittlerweile wird es etwas besser und er lässt sich gern mal kraulen und kann das auch genießen. An der Leine war Benito die erste Zeit eine 'kraftvolle' Herausforderung, doch auch das ist inzwischen viel besser geworden und er zieht nicht mehr so arg.

Werden auf dem Spaziergang andere Artgenossen getroffen, dann ist Benito an ihnen interessiert, er begrüßt und beschnuppert sie freundlich und auch er lässt sich beschnüffeln. Ansonsten ist ihm z.B. Toben mit Artgenossen noch nicht so bekannt. In seinem Gehege verteidigt er Ressourcen wie Futter oder Spielzeug und er reagiert momentan noch etwas futterneidisch. Daran wird aktuell gearbeitet. Benito zeigt durchaus Interesse an Artgenossen, schaut sich alles interessiert an und bellt wenn die anderen Hunde miteinander spielen. Vermutlich kennt er so etwas wie Spielen mit Hundekumpels einfach noch gar nicht.

Benito ist ein wahrer Rohdiamant der sich mit entsprechendem Training und Auslastung ganz sicher zu einem tollen Hund entwickeln wird. Pointer gehören zu den Jagdhunden. Es ist deswegen rassebedingt mit Jagdtrieb zu rechnen. Wie stark dieser letztendlich ausgeprägt ist, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt bei Benito schwer einschätzen. 

Für den sportlichen Benito wünschen wir uns ein Zuhause bei verantwortungsbewussten, hundeerfahrenen Menschen, sehr gern bei Liebhabern der Rasse Pointer, die wissen, dass mit einem jüngeren Jagdhund nicht nur eine Menge Spaß und Freude, sondern auch einiges an Arbeit und Training ins Haus zieht. Sein neues Zuhause sollte sich in ländlicher Gegend befinden und über ein eingezäuntes Grundstück/Garten verfügen oder ein gesicherter Hundeauslauf in der Nähe vorhanden sein.

Seine zukünftigen Menschen sollten ihm entsprechend Zeit zum Einleben geben und dazu Freude an Spaziergängen durch Feld und Wald haben. Auch möchten Jagdhunde kopfmäßig gearbeitet werden (z.B. Nasenarbeit, Fährtensuche, Mantrailing, etc.). Benito kann zu Artgenossen vermittelt werden, aber auch als Einzelhund in sein neues Zuhause einziehen. Dann sollte aber unbedingt der Kontakt zu Artgenossen gewährleistet sein.

Schulterhöhe: 61 cm, 24 kg

Der Anbieter "Tierhilfe Fuerteventura e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Juli 2022 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Frankfurt
von Fuerteventura nach Nürnberg
von Fuerteventura nach Münster/Osnabrück
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Benito "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück