Anzeige-Nr. 1670170
vom 28.07.2022
36 Besucher

Enia - anfänglich zurückhaltend

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundehilfe über Grenzen e.V. 
48431 Rheine

Telefon: 0172/2861783


Beschreibung
Name: Enia
Aufenthalt: Spanien, Vallirana
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Podenco Campanero
Alter: * ca. 04/2018
Größe: 60 cm

Enia kam zusammen mit dem Rüden Aldo ins Tierheim, vermutlich sind sie Geschwister. Sie lebten zuvor bei einem Jäger in Andalusien unter miserablen Umständen. Als der Besitzer die Haltung der Hunde nun aufgab, drohte die Entsorgung der Podencos in einer der umliegenden Tötungsstationen. Ein befreundeter Tierfreund aus Andalusien nahm Kontakt zu unseren Kollegen in Nordspanien auf und schnell wurde die Übernahme der zwei Hunde zugesichert und die Fahrt organisiert.

Enia zeigte sich im Tierheim anfänglich sehr zurückhaltend und reserviert den Pflegern gegenüber. Mittlerweile hat sie sich gut eingelebt und genießt ihr neues Leben in einer netten Hundegruppe. Auch wenn dies natürlich kein Zuhause ist, so hat sie vorher niemals Fürsorge und Pflege erfahren dürfen und genießt dies jetzt sichtlich.

Mit anderen Hunden kommt sie gut zurecht, versteht sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut. In ihrer Gruppe gibt sie den Ton an und übernimmt die Führung, die anderen Hunde ordnen sich ihr unter. Enia wird im Umgang mit Ihnen aber nicht aggressiv oder über das Maß hinaus dominant, sie gibt einfach klare Regeln vor.

Enia sucht ein Zuhause bei Menschen mit Hundeerfahrung. Sie benötigt Ruhe und Zeit, um sich an neue Situationen zu gewöhnen und um zu lernen. An der Leine läuft sie perfekt und genießt die Spaziergänge mit den ehrenamtlichen Helfern sehr. Enia ist eine ausdauernde Läuferin und ihr Jagdtrieb ist natürlich stark ausgeprägt

Die neuen Halter sollten die Besonderheiten der Podencos lieben und schätzen. Auf der einen Seite sensibel und sanft, auf der anderen Seite sind gerade die Campaneros mutige und unerschrockene Jagdhunde. Freilauf ist daher nur in ausreichend hoch eingezäunten und gesicherten Gebieten bzw. Freilaufflächen möglich.

Selbstverständlich ist Enia geimpft und gechipt und wird vor der Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wenn Sie sich für Enia interessieren, füllen Sie doch bitte unseren Vorauskunftsbogen aus:
https://www.hundehilfe-ueber-grenzen.de/vermittlungsablauf/vorauskunftsbogen/

Der Anbieter "Hundehilfe über Grenzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Enia - anfänglich zurückhaltend"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück